SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.047 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Bibliotheca Mystica 4

Geschichten:
Bibliotheca Mystica 4
Die Parfümeurin
Schönheit liegt im Auge des Betrachters
Die Kobolde des Archivs
Das Buch der Weisheit
Der Fahrplan

Autor: Mikumo Galuto
Zeichner: Abeno Chako
Charakter-Design: Gyusuke (Greenwood)

Story:
Noch immer schlagen sich Huey und Dalian mit einer jungen Frau herum, die sie um Hilfe gebeten hat. Die Parfümeurin besitzt auch eines der verbotenen Bücher. Seit einiger Zeit werden allerdings immer wieder Anschläge auf sie verübt. Wer und was steckt aber dahinter? Hat alles vielleicht mit dem kostbaren Artefakt zu tun, das andere gerne in ihre Hände bekämen, um es zu missbrauchen?

Schönheit liegt im Auge des Betrachters ist eine alte Weisheit, die sich immer wieder neu bewahrheitet. So auch bei dem Mädchen und dem Buch aus einer anderen Welt, das wahre Schönheit verleihen soll - wenn auch nach anderen Maßstäben als den menschlichen.

Die Kobolde des Anwesens treiben Huey und Dalian zum Wahnsinn, ehe sie sich auf die Suche nach dem Buch der Weisheit machen. Es kann unermessliches Wissen verleihen - doch wird es dadurch wirklich zu einer Gefahr für die Menschen? Oder greift nun ein Mechanismus, der in uns allen steckt?

Der Fahrplan weist auf einen Geisterzug hin. Grund genug für Huey und Dalian, um ihn abzuwarten und zuzusteigen...



Meinung:
Der vierte Band schließt ein Abenteuer aus dem dritten ab und bietet diesmal wieder kleinere Geschichte, was auch gut ist. Denn diesmal kommen auch Bücher zum Zuge, die zwar gefährlich für den Benutzer sind, nicht aber für seine Umwelt - und das ist eine angenehme Abwechslung zu den Gefahren und Problemen der ersten Bände.

Die Geschichten - vor allem Schönheit liegt im Auge des Betrachters und Das Buch der Weisheit wirken sogar recht philosophisch, machen sie doch deutlich, dass es vielleicht nicht immer erstrebenswert ist, diese perfekten Ziele zu erreichen, sondern der Weg manchmal mehr bringt.

Die Erzählungen sind nicht besonders gruslig oder actionreich, aber sie regen zum Nachdenken und zum Schmunzeln ein, was nach den beiden letzten Bänden durchaus eine entspannende Abwechslung bietet, die zeigt, dass man das Grundthema auch einmal ganz anders variieren kann.

Es scheint, aber als wollten die Künstler mit dem Band wieder etwas größeres vorbereiten, denn die abschließende Geschichte endet mit einem bösen Cliffhanger, der neugierig auf die Fortsetzung macht.



Fazit:
Der vierte Band von  Bibliotheca Mystica zeigt, dass man spannende Geschichten auch ohne Gewalt und Grausamkeiten erzählen kann. Gerade diesmal regen die Erzählungen zum Nachdenken an und sprechen auch Wahrheiten aus, die jeder Leser nachvollziehen kann. Spannend bleibt er dadurch trotzdem, denn man weiß nie, was als nächstes passiert.

Bibliotheca Mystica 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Bibliotheca Mystica 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7,00

ISBN 13:
978-3770479146

176 Seiten

Bibliotheca Mystica 4 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Abwechslungsreiche Geschichten mit schwer vorhersehbaren Wendungen, in denen Gewalt nur das letzte Mittel ist
  • Wohlige Gruselstimmung, die manchmal auch zum Nachdenken einlädt.
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.11.2012
Kategorie: Bibliotheca Mystica
«« Die vorhergehende Rezension
Mirai Nikki 7
Die nächste Rezension »»
Limit 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.