SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.204 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Blue Friend 3

Geschichten:
Blue Friend 3
Autor & Zeichner:
Fumi Eban

Story:
Das neue Schuljahr beginnt und es ist das erste auf der Highschool. Dementsprechend aufgeregt ist Kanako, denn sie weiß, sie muss sich an viele neue Menschen gewöhnen und quasi von vorne anfangen, denn sie merkt schnell, dass sich viele schon kennen oder bereits gefunden haben.

Da sie sich nichts sehnlicher wünscht, als eine Freundin zu finden, passt sie sich zunächst an und lässt sich von den beliebten Mädchen leiten, die ihr ihren Geschmack und ihre Denkweise aufdrücken wollen. Kanako passt sich erst einmal gerne an, um nicht alleine zu sein.

Daher schüttelt sie auch den Kopf über Ao, die nicht nur körperlich immer noch wie ein Kind wirkt, sondern auch ganz anders denkt und handelt als der Rest der Klasse. Aus der Verständnislosigkeit wird jedoch bald Bewunderungen, denn Kanako merkt schnell, dass sie sich zwar anpassen kann, aber dennoch niemanden findet, dem sie wirklich vertrauen kann.

Und so beginnt sie unbewusst die Nähe der eigenwilligen Außenseiterin zu suchen, nur um zu merken, dass diese ihr das gibt, was sie bei den anderen vermisst - menschliche Wärme und echtes Vertrauen.



Meinung:
Zwar geht die Reihe weiter, aber nicht mit den gleichen Heldinnen. Im dritten Band von Blue Friend wendet sich die Geschichte neuen Heldinnen zu, denen es aber ähnlich geht wie dem ersten Pärchen. Auch hier geht es darum zu entscheiden, was man mehr will - oberflächliche Bekanntschaften oder eine wahre, innige Mädchenfreundschaft.

Da ist zum einen die Neue, die alles tut, um sich anzupassen, auch wenn sie sich selbst aufgeben muss. Zwar fällt ihr dies am Anfang leicht, sie merkt dann aber auch, dass es nicht das ist, was sie eigentlich haben will, sucht sie doch eine echte Freundin und nicht nur oberflächliche Kameradinnen, die letztendlich keine andere Meinung neben der ihren dulden.

Ao ist jemand, der sich nicht verbiegt um anderen zu gefallen und deshalb eine Außenseiterin bleibt. Aber gerade dass macht sie ehrlicher als die anderen und vielleicht zu dem einen wichtigen Menschen.

Das Thema wird sehr feinfühlig und nahe an der Realität behandelt. Die Künstlerin fängt das Verhalten der jungen Mädchen sehr glaubwürdig ein und schafft damit ein nachvollziehbares und sicherlich auch wiederzuerkennendes Szenario, das weltweit gilt.

Zwar verläuft die Handlung eher ruhig, ist aber durch seine Realitätsnähe sehr intensiv und glaubwürdig, so dass man schnell mit den Figuren warm wird und mit ihnen fiebert.



Fazit:
Blue Friend bietet im dritten Band eine weitere anrührende Mädchenfreundschaft, die sich nach vielen Missverständnissen glaubwürdig entwickelt und deutlich macht, was eigentlich viel wichtiger ist, als beliebt zu sein.

Die Entwicklung der Beziehung wird mit Fingerspitzengefühl glaubwürdig in Szene gesetzt und schließt auch die ernsten Seiten des Schulalltags nicht ganz aus, gerade was Ausgrenzung und Mobbing betrifft.

Blue Friend 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Blue Friend 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3842005976

196 Seiten

Blue Friend 3 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Die einfühlsame Entwicklung einer intensiven Mädchenfreundschaft wird glaubwürdig in Szene gesetzt
  • Die negativen Seiten des Schulalltags werden ebenfalls angemessen thematisiert und schaffen eine glaubwürdige Atmosphäre
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 29.10.2012
Kategorie: Blue Friend
«« Die vorhergehende Rezension
Blood Lad 4
Die nächste Rezension »»
Disney: Carl Barks-Daisy & Oma Duck
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.