SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.059 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Chonchu - Der Erbe des Teufelsteins 10

Geschichten:
Band 10
Autor:
Sung-Jae Kim
Zeichner: Byung-Jin Kim

Story:
Hyeonuks Hofmeister sieht in Chonchu eine Bedrohung, die es zu vernichten gilt. Den Angriffen einer ganzen Armee ausgesetzt, findet die „Ausgeburt des Bösen“ gemeinsam mit dem Volk der Habaek Unterschlupf in einen Tunnelsystem. Die Hwa setzen Dynamit ein um der Flucht ein Ende zu setzen. Mit Erfolg! Ein- und Ausgang des Tunnelsystems stürzen ein. Ein Teil der Habaek wird verschüttet, darunter auch eine Mutter mit ihrem Säugling. Chonchu setzt alles daran diese beiden Menschen zu retten, das eigene Wohl völlig zurück gestellt. Die Rettung gelingt, doch kurz darauf stürzt der Tunnel völlig ein. Für den zähen Krieger kommt jede Hilfe zu spät. Er wird von der einstürzenden Decke begraben.

Meinung:
Die Serie punktet insbesondere durch ihren detailverliebten und realistischen Zeichenstil. Kämpfe und Schlachten werden dynamisch und aufwendig in Szene gesetzt. Der Hauptprotagonisten gehört nicht zu den gesprächigsten, trotzdem fiebert der Leser mit dem Außenseiter mit. Schon alleine die Mimik und Körpersprache gestaltet Byung-Jin Kim gelungen und sprechen für sich.

Die Stärke der Serie liegt aber nicht nur allein in der tollen Inszenierung. Die Charaktere sind allesamt interessant und viele Beziehungen birgen noch ordentlich Potential. Die Handlung setzt sich in Band 10 nur langsam fort. Herzstück des Bandes bilden die Schlacht im Dorf der Habaek und das damit verbundene Drama im zusammengebrochenen Tunnelsystem. Chonchus Entwicklung spielt dabei eine große Rolle. Durch seinen bedingungslosen und verbissenen Einsatz, um das Leben der jungen Frau und deren Kind schlagen ihm Zuneigung und Anerkennung entgegen. Gefühle, die für ihn fremd sind.

Er hat kein Selbstwertgefühl und ein verzerrtes Eigenbild. Es ist spannend und interessant zu verfolgen, wie er auf seine Mitmenschen wirkt und wie er sich weiterentwickelt. Zum Beginn und zum Ende des Bandes werden weitere Handlungstränke aufgegriffen, die neue Akzente für den Fortgang des Plot setzen. Die Serie richtet sich mit ihrer blutigen Handlung und oft zynischen, grausamen und ironischen Figuren ganz klar an eine reifere Generation Leser. Das mittelalterliche Setting mit seinen Waffen, Rüstungen und Festungen überzeugt und wurden detailverliebt ausgearbeitet. Leser, die die Serie „Berserk“ gerne lesen, sollten einen Blick auf „Chonchu“ werfen. Ansonsten dürfen sich auch alle Actionliebhaber gerne angesprochen fühlen.

Fazit:

Ein wortkarger Held, viel gut inszenierte Action und ein mittelalterliches Setting sorgen für kurzfristiges Schmökervergnügen. Eine Manhwa Serie die angenehm aus den üblichen fernöstlichen Mainstream-Einheitsbrei der Verlage heraussticht.



Chonchu - Der Erbe des Teufelsteins 10 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Chonchu - Der Erbe des Teufelsteins 10

Autor der Besprechung:
Brigitte Schoenhense

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 7,50

ISBN 13:
978-3-86719-040-4

191 Seiten

Chonchu - Der Erbe des Teufelsteins 10 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • geniale Zeichnungen
  • viele Potential für interessante Charakterentwicklungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 28.11.2012
Kategorie: Chonchu - Der Erbe des Teufelssteins
«« Die vorhergehende Rezension
Paris
Die nächste Rezension »»
Die Dynastie der Drachen 2: Das Lied des Phönix
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.