SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.050 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Justice League International 1: Die Wächter

Geschichten:

Die Wächter Teil 1-4, Die Wächter-Finale, Die Wächter-Epilog

Story: Dan Jurgens
Titelillustration und Zeichnungen: von Aaron Lopresti
Farben: Hi-Fi
Tuscher: Matt Ryan
Übersetzer: Christian Heiss



Story:
Die UNO will ein eigenes Team mit Superhelden gründen. Diese sollen den Befehlen der UNO gehorchen. Mit Booster Gold gelingt es ihnen den perfekten Anführer zu verpflichten da ihm Geld und Publicity alles zu bedeuten scheinen. Meta-Wesen aus verschiedenen Nationen werden zur Justice League International verpflichtet.

Als Alien Roboter die Erde angreifen wird die zusammengewürfelte Truppe in ihren ersten Einsatz geschickt. Perraxus, ein mächtiger Außerirdischer, will die Bodenschätze Terras stehlen. Mit Hilfe von Maschinen eines längst ausgestorbenen, hochentwickelten Volkes scheint ihm dies zu gelingen. Die Gruppe muss sich erst noch in die Teamarbeit einfinden und so geht die erste Runde an den Gegner. Nachdem sie sich neu formiert haben und endlich einen Plan entwickeln, macht sich die neu gegründete JLI auf, Perraxus ein weiteres Mal die Stirn zu bieten.


Meinung:
Mit der JLI wird der bekannten JLA eine neue Truppe von Metawesen vorgesetzt. Sie sollen für die UNO arbeiten. Diese wollen das Vertrauen der Mitbürger in die Superhelden stärken. Es gibt keine geheimen Identitäten. Die Namen aller Mitglieder sind bekannt. Batman stößt allerdings zum Team und unterstützt Booster Gold. Dieser muss sich als Anführer erst noch bewähren. Kontra bekommt er von Guy Gardner, der meint ihm als Green Lantern hätte der Posten des Anführers zugestanden. Die neuen Mitglieder sind eher Einzelkämpfer. Vor allem Godiva, die sich als sexy Anhängsel für Booster Gold sieht, bekommt Panik. Immerhin hatte sie es bisher eher mit normalen Taschendieben und Gaunern zu tun. Nun einer ausgewachsenen Extraterrestrischen Gefahr zu begegnen scheint sie zu überfordern. Ice, Rocket Red, Fire, Vixen und August General in Iron bilden mit Booster Gold die JLI. Guy Gardner und Batman sind zwei eher kontroverse Charaktere. Während Batman als Pate der JLI agiert und zugleich wie ein Undercoveragent wirkt, ist die Green Lantern überzeugt, das ohne ihn als Boss das Team zum Scheitern verurteilt ist. Langsam nähern sich die verschiedenen Figuren einander an. Während sich das zusammengewürfelte Team aufmacht die Welt zu retten haben ihre Auftraggeber, der Leiter der UNO Spionageabteilung Andre Briggs und seine reizende Assistentin Emerson Esposito, alle Hände voll zu tun um eine militante Gruppe daran zu hindern der neu gegründeten Liga zu schaden.

Dan Jurgens steigt mit einem Paukenschlag in die Geschichte ein. Dabei verwendet er mehrere Handlungsstränge die parallel zueinander verlaufen. Zu einem wäre da die Neubildung eines Teams von Superhelden, zum anderen die ominöse Untergrundbewegung, die gegen alles zu sein scheint, was nur nach Superheld aussieht. Batmans Einstieg garantiert, dass Fans des Flattermanns sich der neuen Bandreihe zuwenden werden. Die Helden wie Guy Gardner und Booster Gold erfreuen sich ebenfalls eines größeren Bekanntheitsgrades. Godiva und der Rest des Teams traten bisher nur sporadisch als Gaststars in einigen Geschichten auf.
Das neugestaltete DC-Universum ermöglicht einen Neustart, da alles was bisher geschah mal wieder ungeschehen gemacht wird. Daher ist diese neueste Truppe ein genialer Einfall der mit gut umgesetzten Ideen arbeitet. Dazu gibt es unglaublich intensive Zeichnungen. Das Gefecht mit dem außerirdischen Aggressor gestaltet sich sehr spektakulär und überzeugt mit agilen, unglaublich gefährlich scheinenden Kampfszenen. Die Farbgebung leistet ebenfalls Überzeugungsarbeit und unterstreicht jede Szene. Es gibt ganzseitige Zeichnungen die beeindrucken sowie detailliert gestaltete Schauplätze. Die Aggression der Gegner der JLI wird ebenfalls interessant in Szene gesetzt. Eine Covergallery der amerikanischen Originalausgaben zeigt ebenfalls interessante Szenen.

Der Band enthält die US-Ausgaben „The Signal Masters Part 1-4“, sowie „The Signal Master Conclution“ und „The Signal Master Epilogue“.

Mit einem Knalleffekt der ganz besonderen Art endet das erste spektakuläre Abenteuer der JLI. Junge Leute ab 14 Jahre, die agile Kampfhandlungen bevorzugen, dürften sich dieser Story zuwenden. Die Fortsetzung darf Angesichts des aufrüttelnden Cliffhangers mit Spannung erwartet werden.


Fazit:
Die JLI bietet alles was eine gute Comicserie ausmacht. Spannende Abenteuer, außergewöhnliche, furchtbare Gegner und eine Superheldentruppe mit allerlei egozentrischen Persönlichkeiten, die sich erst noch zusammenraufen müssen. Unverbrauchte Helden und Batman als Zugpferd garantieren eine völlig neue Generation von interessanten Geschichten. Hier gibt es jede Menge unverbrauchtes Potential das genutzt werden kann um die neue Liga zu etablieren.


Justice League International 1: Die Wächter - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Justice League International 1: Die Wächter

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 14,95

ISBN 13:
978-3-86201-450-7

130 Seiten

Justice League International 1: Die Wächter bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • actionreiche Story
  • unverbrauchte Charaktere
  • intensive Illustrationen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.10.2012
Kategorie: JLA
«« Die vorhergehende Rezension
Kriegszeiten. Eine grafische Reportage über Soldaten, Politiker und Opfer in Afghanistan
Die nächste Rezension »»
Psychic Detective Yakumo 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.