SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 12.452 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Gorgeous Carat - La Esperanza 1

Geschichten:
Gorgeous Carat - La Esperanza
Kapitel 1-9
Plauderecke

Autor & Zeichner: You Higuri

Story:
Der Meisterdieb Noir hält das Paris des 20. Jahrhunderts in Atem, denn trotz aller Vorkehrungen gelingt es ihm immer wieder, seine Diebstähle zu begehen und damit auch noch der Polizei zu entkommen. Daher rätselt die Gesellschaft noch immer, wer eigentlich hinter der Maske dieses raffinierten Räubers steckt.

Nur wenige kennen die wahre Identität Noirs. Zu ihnen gehört auch Florean de Rochefort. Seine Mutter hat ihn quasi an den Wucherer Ray Balzac Corlande verkauft, um die Schulden der Familie zu tilgen. Seither hat auch er seine Aufgaben im Gefolge des Meisterdiebes zu erfüllen, was er mittlerweile gerne tut, verbindet ihn inzwischen doch eine tiefe Freundschaft mit Ray.

So begleitet er ihn ohne Widerstand in das spanische Sevilla, weil Noir dort einem ganz besonderen Schmuckstück nachjagen will, einer Brosche. Während sich Florean von einer schönen Flamenco-Tänzerin und dem Zauber eine alten Madonna in der örtlichen Kathedrale verzaubern lässt, muss Ray allerdings erkennen, dass er in Sevilla bereits erwartet wurde...



Meinung:
Es gibt Figuren, zu denen kehrt man als Künstler immer wieder gerne zurück, wenn es noch weitere Geschichten über sie zu erzählen gibt. Das dachte sich wohl auch You Higuri, die in diesem Zweiteiler Noir und seine Freunde in das exotische Sevilla entführt und in der schwülen spanischen Atmosphäre eine Geschichte entfesselt, die nicht nur mit Täuschungen, sondern auch mit Leidenschaft zu tun hat...

Gekonnt setzt die Künstlerin das Geschehen in Szene. Man merkt, dass sie sich das Land und die Zeit etwas genauer angeschaut hat, denn die Atmosphäre stimmt. Man lässt sich vom Zauber der Zeichnungen einfangen, die nicht nur einfach schön sind, sondern Gefühle entfachen und so an die Geschichte binden.

Dazu kommen Geheimnisse, die nicht nur die Flamencotänzerin, sondern auch Noir umgeben. Denn als der Gegenspieler sein wahres Gesicht zeigt, gibt es nicht nur für die Freunde des Meisterdiebes eine unangenehme Überraschung, die zudem mit einem Cliffhanger aufwartet.

Die Künstlerin erlaubt sich mit den Gefühlen der Leser zu spielen und sie auch im Unklaren zu lassen, inwieweit sie es mit Boys Love zu tun haben. Gerade diese Ungewissheit bewahrt das besondere Kribbeln zwischen Ray und Florean.

Alles in allem erweist sich La Esperanza als würdige Fortsetzung der vorhergehenden Gorgeous Carat Bände, da Spannung, Hintergrund und Humor eine abwechslungsreiche Handlung gestalten. Allerdings sollte man diese kennen, um die Geschichte ganz genießen zu können, da die Künstlerin nicht mit Anspielungen spart.



Fazit:
Gorgeous Carat - La Esperanza schließt gelungen an die vorhergehenden Bände an und bieten wiederum ein spannendes historisches Abenteuer mit schönen Zeichnungen und interessanten Geheimnissen.

Gorgeous Carat - La Esperanza 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Gorgeous Carat - La Esperanza 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3551756626

194 Seiten

Gorgeous Carat - La Esperanza 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Eine spannendes Abenteuer voller überraschender Wendungen
  • You Higuri bewahrt den Reiz der Ungewissheit zwischen den Figuren
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.10.2012
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Leuchtend wie Yukis Liebe
Die nächste Rezension »»
Conan 18: Die scharlachrote Zitadelle
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.