SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 12.556 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Gin Tama Starter Kid

Geschichten:
Gin Tama Starter Kit: Band 1-5
Autor:
Hideaki Sorachi,
Zeichner: Hideaki Sorachi
Tuscher: Hideaki Sorachi

Story:
Japan in der nahen Zukunft: Die Außerirdischen Amanto haben die Erde erobert und reißen überall die Macht an sich. Die Ära der stolzen Samurai ist unwiederbringlich vorbei, das Tragen von Schwertern verboten. Wer den neuen Herren unangenehm auffällt, wird schikaniert oder ihm widerfährt Schlimmeres.
Gintoki gründet mit seinen Freunden die Alles Agentur. Sie führen die verrücktesten Aufträge durch und geraten von einer skurrilen Situation in die Nächste. Dabei versuchen sie alles um den Amanto die Stirn zu bieten.


Meinung:
Mit dem Starter Kid wird Neueinsteigern und Fans die Gelegenheit geboten die ersten fünf Bände der Reihe Gin Tama günstig zu erwerben. So haben Jungen ab 12 Jahren die Chance den Anfang der Geschichte zu erleben. Wie Gintoki und seine Freunde von der Alles Agentur sich kennengelernt haben ist schon sehr spektakulär. Die einzelnen Charaktere werden in die Serie eingeführt und wachsen zu einem grandiosen Team zusammen. Mit reichlich Wortwitz und klamaukigen Situationen wird die durchaus ansonsten zu ernste Story aufgeheitert. Immerhin befinden sich die Menschen in den Händen der Außerirdischen die sich Amanto nennen. Gintoki trägt denn auch ein Holzschwert umso seinen Widerstand gegen das Waffenverbot der Eroberer zu zeigen. Kotaru ein alter Freund geht dagegen sehr viel gezielter gegen die Invasoren vor, leider sind die Konsequenzen für die Menschheit sehr hart. So erleben diese noch schlimmere Vergeltungsmaßnahmen.

Jeder der Protagonisten hat eine interessante Eigenart. So isst Gintoki für sein Leben gern Süßes und reagiert recht sauer wenn er auf Entzug ist. Kagura hat eindeutig Sprachschwierigkeiten und drückt sich sehr seltsam aus. Kein Wunder, obwohl das Mädchen wie eine Erdenbewohnerin aussieht, gehört sie zum Volk der Yato, der stärksten Rasse des Universums. Aber gerade diese kleinen Eigenheiten machen die Figuren so liebenswert und die Leseratten schließen sie schnell in ihr Herz.

Die Zeichnungen wirken einfach aber dynamisch. Mit den Illustrationen der Hauptpersonen wurde sich auf jeden Fall große Mühe gegeben. Bei den Nebendarstellern wirken die Entwürfe dagegen sehr einfach. Die meisten Figuren sind mit den verträumten Manga-Augen versehen. Dankenswerterweise werden die turbulenten Actionsequenzen sehr detailliert gezeichnet.

Gin Tama
ist eine Shonen Serie die vor allem auf männliche Leser abzielt. Die Story wird in mehreren abgeschlossenen Episoden erzählt. Wer völlig verrückte Abenteuer mit interessanten Figuren erleben möchte wir mit dieser Reihe bestens unterhalten.


Fazit:
Die Shonen Reihe Gin Tama umfasst mittlerweile 22 Bände und wird fortgesetzt. Die actionreiche Serie mit allerlei skurrilen Typen erweist sich als Dauerbrenner, die schon lange den deutschen Markt erobert hat. Wer in die Reihe einsteigen oder nur mal reinschnuppern will, bekommt mit dem Starter Kid die Chance Gintoki und seine Freunde von Anfang an auf ihren Abenteuern zu begleiten.


Gin Tama Starter Kid - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Gin Tama Starter Kid

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 24,95

ISBN 13:
978-3-8420-0633-1

192 Seiten

Gin Tama Starter Kid bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Fünf Bände mit je 192 Seiten, zeigen die Anfänge der actionreichen Story und erleichtern Neulesern den Einstieg.
  • Interessante, sehr eigenwillige Charaktere
  • ansprechende Illustrationen mit dynamischen Actionelementen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 06.10.2012
Kategorie: Gin Tama
«« Die vorhergehende Rezension
Silberpfeil Sonderband 1: Die Flucht/Die Nacht des Pumas
Die nächste Rezension »»
Hulk 15
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.