SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.198 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - DC präsentiert 16

Geschichten:
Anfang und Ende 1
Autor: Judd Winnick, Zeicher: Dale Eaglesham, Tuscher: Rodney Ramos


Story:
Es ist eine Zeit der Wandlungen: Der Psychologe David Nephew kann Johns Stewart von seinem Kindheitstrauma befreien, woraufhin dieser die Lähmung seiner Beine überwindet. Ion gibt Jade ihre natürlichen Kräfte zurück. Die größte Wandlung stellt aber immer noch Ion selbst dar, der immer weiter in seine gottgleiche Rolle hineinwächst und sich darin zu verlieren droht. Im Zuge klärender Gespräche mit Superman und dem Spectre – und schließlich Kyles leiblichen Vater, den er dank seiner neuen Macht aufspüren kann – beginnt Kyle, sich kritisch mit seiner Macht auseinanderzusetzen.

Meinung:
Action sucht man in dieser Ausgabe vergebens, und wieder einmal erweist sich Autor Judd Winnick als Meister des Wortes. Spiellos legt er Männern in bunten Strumpfhosen ernsthafte philosophische Diskurse in den Mund, ohne dass das ganze auch nur im Entferntesten komisch wirkt. Die genrespezifischen Kloppereien finden zwar statt, aber sie haben lediglich ironisch-brechende Funktion und bringen so die eigentliche Handlung in einzigartiger Weise voran. Judd Winnicks Idee der konsequenten Umsetzung des Gedankens an einen Menschen, der gottgleiche Kräfte erhält, und wie sich diese auf die Welt auswirken würden, ist, obwohl im Genre verhaftet, eher der dekonstruktivistischen Tradition Moores verpflichtet. Dabei schlägt sie aber die Brücke zwischen dessen Anspruch und der Unterhaltungswert eines Mainstreamcomics. Und wie nebenbei erweist sich Winnick auch noch als Meister der Emotionen – ohne dabei jemals in den gedankenlosen Kitsch eins Chris Claremont abzudriften. Dazu kommen schließlich auch noch die unaufdringlichen, aber nicht minder genialen Gastauftritte von Superman und dem Spectre, und machen dieses Heft so zu einem echten -Zugreifer-.

DC präsentiert 16 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

DC präsentiert 16

Autor der Besprechung:
Ronny Schmidt

Verlag:
DC Deutschland

Preis:
€ 6,95

DC prsentiert 16 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Philosophische Reise durch das DC Universum
  • Bewegende Momente, völlig kitschfrei
  • Nette Gaststars
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.10.2003
Kategorie: DC prsentiert
«« Die vorhergehende Rezension
DC präsentiert 15
Die nächste Rezension »»
Superman - die neue Serie 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.