SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Arata Kangatari 11

Geschichten:
Arata Kangatari 11
Autor und Zeichner:
Yuu Watase

Story:
Arata und Arata Hinohara haben die Plätze getauscht. Der Junge aus der magischen Welt der Hime-ou, der eigentlich der Prinzessin nachfolgen sollte, muss sich nun mit dem alltäglichen Wahnsinn in der japanischen Highschool herumschlagen, mit dem Mobbing durch einen Klassenkameraden und Übergriffe aus seiner Heimatwelt, denn den Drahtziehern der Verschwörung ist nicht verborgen geblieben, dass er die Seiten gewechselt hat.

Wieder muss er gegen jemanden kämpfen, der ihm ans Leder will. Diesmal schreitet aber die junge Mitschülerin Oribe ein und enthüllt eine Kraft, die Arata gleich als dass erkennt, was sie ist. Und zum ersten Mal dämmert ihm, dass der Austausch zwischen ihm und Hinohara sicherlich kein Zufall war, sondern klare Absicht der Hime-ou.

Derweil muss Arata Hinohara wieder gegen seinen Shin-shou kämpfen. Yataka klammert sich an den Hass auf die Himmelsprinzessin fest. Durch einen fehlschlagenden Zauber der sie beide durch Zeit und Raum reißt, erfährt der Junge von der Erde aber, was eigentlich dahintersteckt.

So folgt er nach der Rückkehr in die Realität seinem eigenen Instinkt und lässt die Traditionen, denen er als Träger eines magischen Schwertes unterworfen ist, außer Acht? Kann das ohne Folge bleiben?


Meinung:
Yuu Watase hat schon in ihren anderen Reihen bewiesen, dass sie interessante Fantasy-Welten erschaffen kann, die dann nicht nur als Setting für romantische Gefühle dienen, sondern auch eifrig genutzt werden. Zwar spielt die Liebe auch eine kleine Rolle, die Handlung wird aber eher durch das Abenteuer voran getrieben.

Das ist auch bei Arata Kangatari so. Nun zeigt, sich, dass die Episoden in Japan nicht nur für humorvollen Geplänkel gut sind, sondern durchaus ihren Sinn haben Oribe, die schon sehr früh spürte, dass Arata nicht der ist, der er vorgibt zu sein, rückt nun in den Mittelpunkt der Geschichte - was sicherlich auch noch zu interessanten Entwicklungen führen wird.

Ebenso turbulent geht es in der magischen Welt zu. Hinohara wird mit so mancher Enthüllung konfrontiert, die auch seine Gefühle gehörig durcheinander bringen. So ist er nicht so wachsam, was seine Feinde betrifft.

Alles in allem fügen sich jetzt Handlungsfäden zusammen, werden Fragen beantwortet, die zeigen, dass die Künstlerin langsam aber sicher auf den Showdown zuarbeitet. Das sorgt aber auch für Spannung, da durch die Antworten neue Erwartungen geweckt werden.

In dieser Hinsicht kommt die Routine der Künstlerin zu tragen, die ihre Geschichte sicher in den Händen hält und so immer wieder noch mit Überraschungen aufwarten kann.


Fazit:
Alles in allem stellt der elfte Band von Arata Kangatari interessante Weichen, die Lust auf mehr wachen. Gerade Fantasy-Fans, die vor allem spannende Abenteuer lieben, werden wieder voll auf ihre Kosten kommen, denn nicht nur die Handlung, auch der Hintergrund macht wichtige Entwicklungen durch.

Arata Kangatari 11 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Arata Kangatari 11

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7,50

ISBN 13:
978-3770477715

192 Seiten

Arata Kangatari 11 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Spannende Abenteuer knüpfen die Fäden der Handlungsebenen gekonnt und stimmig zusammen
  • Die Fantasy ist nicht nur schlichtes Setting für eine Romanze, sondern auch ein sehr wichtiges Element, dass die Geschichte vorantreibt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.08.2012
Kategorie: Arata Kangatari
«« Die vorhergehende Rezension
Ultimate Comics: Spider-Man 1
Die nächste Rezension »»
Devils Game 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.