SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.191 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Bibliotheca Mystica 3

Geschichten:
Bibliotheca Mystica 3
Das Bucht der Kluft
Das Buch des Diktators
Die Parfümeurin
Dalians Reisebericht - Die Welt von Bibliotheca Mystica

Autor: Mikumo Galuto
Zeichner: Abeno Chako
Charakter-Design: Gyusuke (Greenwood)



Story:
Das Buch der Kluft ist in die Hände des Serienkillers Benjamin Dipling gefallen. Huey und Dalian folgen der Spur bis in ein Mädcheninternat, in dem es seit einiger Zeit zu spuken beginnt. Ein Mädchen behauptet, dass ein Unbekannter ihre Freundin einfach in ein Buch gefaltet habe.

Während die Leiterin und die Lehrer sie für verrückt halten, glauben die beiden Neuankömmlinge ihr, da sie genau wissen, wie Dipling vorgeht. Auch wenn man ihnen mit sehr viel Misstrauen begegnet - ein junger Mann hat schließlich auf einer Mädchenschule nichts zu suchen, zumal man seine Absichten nicht kennt, lassen die Verantwortlichen es schließlich zu, dass sie den Serienkiller auf ihre Weise ausschalten. Denn dass er sich ein neues Opfer heraus gepickt hat, ist so sicher wie der nächste Sonnenaufgang.

Dann wird die Geschichte vom Buch des Diktators erzählt, das vielleicht nur eine Legende ist, aber unter Umständen einen neuen Besitzer gefunden hat. Wer - das zeigt das letzte Bild sehr deutlich, ohne jedoch einen Namen zu nennen. Und auch die anderen Anspielungen sind Geschichtsinteressierten mehr als klar.

Die Parfümeurin ist ein junges Mädchen, dass durch ihre feine Nase und ein besonderes Gespür genau weiß, welche Düfte zu welchem Menschen passen. Doch nun werden immer wieder Anschläge auf sie verübt. Liegt es vielleicht an dem Buch, dass sie ständig mit sich herumträgt und dass die geheimen Rezepte ihrer Familie birgt? Oder steckt noch mehr dahinter?


Meinung:
Wie auch schon im zweiten, so wird auch im dritten Band ein längeres Abenteuer abgeschlossen, gefolgt von einem kleinen Zwischenspiel, das dann mehr oder weniger passend zum Auftakt der nachfolgenden Geschichte überleitet, die natürlich mit einem Cliffhänger aufhört, der neugierig auf die Fortsetzung macht.

Diesmal haben Huey und Dantan wieder ganz normale Fälle zu lösen, die aber nicht minder spannend sind als der eigentliche Hintergrund. Gerade die Geschichte im Mädcheninternat hat es in sich - spielt mit den gängigen Gruselklischees, verfällt aber nicht in gängige Handlungsmuster, sondern löst das Problem sehr interessant und passend.

Das Buch des Diktators zeigt anhand eines römischen Politikers, wie ein Mensch zum despotischen Herrscher wird und zunächst die Massen gewinnt, bis er eines Tages eine gewisse Grenze überschreitet. Auch der Abschluss kommt nicht überraschend.

Die Parfümeurin führt eine sympathische neue Heldin ein. Doch ist die junge Frau mit der besonderen Nase und dem Geschick mit Düften wirklich nur das Opfer. Huey und Dantan wissen zunächst gar nicht, nach was sie suchen sollen, denn es scheint kein dämonisches Buch mitzuspielen.

Alles in allem überzeugt der Band wieder mit Geschichten, die eine gut durchdachte Handlung haben und Schockeffekte oder Action nur ganz gezielt einsetzen.


Fazit:
Auch im dritten Band bleibt Bibliotheca Mystica bietet spannende Unterhaltung für alle Leser, die abwechslungsreiche Schauergeschichten vor spätviktorianischer Kulisse mögen, und durchaus eine düstere und grausame Seite zeigen können ohne gleich in Gewalt eszesse zu verfallen.

Bibliotheca Mystica 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Bibliotheca Mystica 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7,00

ISBN 13:
978-3770477425

176 Seiten

Bibliotheca Mystica 3 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Abwechslungsreiche Geschichten mit schwer vorhersehbaren Wendungen
  • Eine angenehm düstere Atmosphäre bei der Gruselstimmung aufkommt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 18.08.2012
Kategorie: Bibliotheca Mystica
«« Die vorhergehende Rezension
Hägar der Schreckliche: Gesamtausgabe 17
Die nächste Rezension »»
Avengers 15
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.