SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Hab dich lieb, Suzuki-kun!! 8

Geschichten:
Autor und Zeichner: Go Ikeymada

Story:
Einige Jahre sind vergangen, in denen für und zwischen Sakaya, Chihiro und ihren beiden Suzuki-kuns eine Menge passiert ist. Inzwischen besuchen die vier nicht mehr die Mittel- sondern die Oberschule und müssen langsam daran denken, was sie einmal werden wollen.

Schon vor einigen Jahren ist Sakaya spurlos verschwunden. Hikaru, der sie nicht vergessen kann, hält ihr immer noch die Treue und ist schließlich davon überzeugt, sie gefunden zu haben, als er auf einem Werbeplakat das Gesicht seiner ehemaligen Freundin sieht.

Kurzerhand findet er heraus, welche Agentur sie betreut und taucht dort auf. Doch das Mädchen, das Sakaya so ähnlich sieht, will ihn nicht kennen. Immerhin kommt sie aber an Chihiros und Hikarus Schule. Durch Takumi, den Freund Chihiros erfahren beide, dass Sakaya vor Jahren ihre Eltern und ihre Erinnerung verloren haben soll.

Und so fasst Hikaru einen Plan. Er will dafür sorgen, dass sich Sakaya einfach wieder neu in ihn verliebt. Doch kann das wirklich gelingen?


Meinung:
Go Ikeyamada überzeigt in ihrer Serie Hab dich lieb, Suzuki-kun durch ihre natürliche und warmherzige Erzählweise. Auch wenn die Geschichte von den vier Freunden oftmals märchenhafte Züge hat, so bleibt sie doch was die Gefühle angeht, am Boden und verzichtet darauf, zu übertreiben.

Gerade der natürliche Umgang mit der Liebe und Freundschaft macht die Geschichte lebensnah und gibt den Figuren auch etwas Farbe. Der achte Band zeichnet sich durch etwas mehr Spannung aus, denn es ist immer aufregend eine verlorene Liebe wiederzuentdecken.

Die Begegnungen sind verspielt in Szene gesetzt und werden niemals langweilig, vieles was den Protagonisten durch den Kopf geht, dürften Teenager gut nachvollziehen können, gerade in dem Alter, in dem sie die Welt für sich erobern möchten.

Die Zeichnungen sind fein und detailreich, sie heben durch ihre Niedlichkeit noch die unterschwellig fröhliche Stimmung der Geschichte hervor.


Fazit:
Der achte Band von Hab dich lieb, Suzuki-kun!! bietet wieder eine sehr warmherzige und lebensnah erzählte Geschichte, die durch das unverhoffte Wiedersehen mit Schwierigkeiten noch eine spannende Note bekommt.

Hab dich lieb, Suzuki-kun!! 8 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Hab dich lieb, Suzuki-kun!! 8

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3770477814

192 Seiten

Hab dich lieb, Suzuki-kun!! 8 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • eine warmherzige Erzählweise mit glaubwürdigen Figuren
  • die Gefühle der Teenager werden angemessen und liebenswert in Szene gesetzt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 24.07.2012
Kategorie: Hab dich lieb, Suzuki-kun
«« Die vorhergehende Rezension
Flashpoint 5
Die nächste Rezension »»
Mosaik 439
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.