SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.059 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Angel Sanctuary Deluxe 8

Geschichten:
Buch 15 und 16
Autor:
Kaori Yuki
Zeichner: Kaori Yuki
Tuscher: Kaori Yuki

Story:
Die Geschwister Sara und Setsuna lieben sich. Sie werden trotz aller Widerstände ein Paar. Doch Sara stirbt und der junge Mann erfährt, dass er einer der legendären Engel ist. Seine Seele ist die von Alexiel, die mit ihrem Zwillingsbruder Rosiel in Streit geriet. Am Ende verbannte Alexiel Rosiel ins Erdreich. Zur Strafe wurde Alexiels Seele dazu verdammt in einem Menschenkind wiedergeboren zu werden. Setsuna macht sich auf Sara zu finden um mit seiner großen Liebe die Ewigkeit zu verbringen.

Sevothtarte manipuliert und erpresst den Engel Raphael. Dieser soll Sara/Jibril daran hindern vor Gericht auszusagen. Dessen Vizevirtutin Barbiel wird von dem Erpresser gefangen gehalten. Raphael bringt Sara dazu einen Trank zu sich zu nehmen der ihr vorübergehend die Stimme nimmt. Setsuna, der dies alles durch Rosiels Augen sieht, macht sich mit Hilfe des Erzengels Michael auf, Sara zu retten.


Meinung:
Kaori Yukis Epos um himmlische Geschöpfe, fantastische Intrigen und der ganz großen Liebe strebt unaufhaltsam dem Höhepunkt zu. Dabei lässt sie ihre Figuren immer neue Qualen durchleben. Vor allem Setsuna bekommt es diesmal richtig ab. Immer wenn er seiner Sara nahe zu kommen scheint, wird sie ihm wieder entrissen. Dazu leidet sein menschlicher Körper Höllenqualen. Ein Flügel wurde ihm genommen und dazu hat Rosiel eines seiner Augen vergiftet.

Sara die eigentlich der Engel Jibril ist, bekommt immer mehr Substanz. War sie anfangs das nette Anhängsel, das auf seinen Helden in der glänzenden Rüstung wartet, mauserte sie sich von Band zu Band und wird mittlerweile als eigenständige Figur, mit viel Präsenz und Tiefgang gezeigt.

Protagonisten wie Sevothtarte und Raphael erweisen sich ebenfalls als sehr Wandlungsfähig und warten mit einigen Überraschungen auf. Dazu gibt es reichlich interessante Nebenfiguren. Wie immer lässt die Autorin ihre Charaktere im wahrsten Sinne des Wortes, durch die Hölle gehen.

Dazu gibt es wieder wundervolle, sehr ästhetische Bilder mit den unterkühlt wirkenden, überirdisch schönen Figuren aus der Feder der Autorin. Optisch ist der Band ebenfalls eine absolute Augenweide. Das Meisterwerk von Kaori Yuki wird in in einer edlen "2 in 1"-Hardcover-Ausgabe präsentiert. Die hochwertige Ausstattung beinhaltet ein größeres Format und ein geprägtes Hardcover mit Silberlogo. Die jeweils rund 400 Seiten starken Ausgaben überzeugen mit farbigen Illustrationen. Einige redaktionelle Zusatzseiten erleichtern Lesern die Übersicht über die phantasievolle Story mit märchenhaften Zügen.


Fazit:
Die Geschichte über eine verbotene Liebe und die damit verbundenen Konsequenzen erweist sich als opulentes Werk, mit fantastischen Zeichnungen und überirdisch unterkühlt wirkenden Charakteren. Der achte Band der Reihe „Angel Sanctuary“ überzeugt mit einer tiefgängigen, sehr verzweigt angelegten Geschichte. Leser und Leserinnen ab 18 Jahren, die Spaß an aufwendigen Illustrationen und romantisch-dramatischen Storys, mit ungewöhnlichen fantastischen Ambiente besitzen, dürften sich auch anderen Storys der Autorin zuwenden. Vor allem mit ihren Werken „God Child“ und „The Royal Doll Orchestra“ machte sich die Künstlerin einen Namen.


Angel Sanctuary Deluxe 8 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Angel Sanctuary Deluxe 8

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 14,90

ISBN 13:
978-3-551-79308-9

400 Seiten

Angel Sanctuary Deluxe 8 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Dramatisch-romantische Geschichte
  • überzeugende Charaktere kämpfen um ihre Ideale
  • Ätherische, detailverliebte Illustrationen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 21.07.2012
Kategorie: Angel Sanctuary
«« Die vorhergehende Rezension
Mein Leben mit Mr Dangerous
Die nächste Rezension »»
Der Zauberer von Oz
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.