SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Blood Lad 2

Geschichten:
Blood Lad 2
Eine Niederlage kommt nicht infrage
Revanche
Die Welt des Ruhms der Dämonen
Die drei Bloods
Drin

Autor & Zeichner: Yuuki Kodama

Story:
Bisher hat Staz ein friedliches Leben in der Millionenstadt Tokio gelebt und seinen Leidenschaften als Otaku gefrönt. Doch der überraschende Tod der hübschen Fuyumi durch eine Monsterpflanze hat ihn daran erinnert, was er eigentlich ist.

Der junge Vampir wacht aus seiner Starre auf und beschließt dem Mädchen, dass er irgendwie gern mag, zu helfen. Doch seine Reise durch Dämonen- und Menschenwelt ist mit vielen Schwierigkeiten gepflastert. Zwar kann er auf seine Freundin Belle zählen, aber den Territorialchef Wolf muss er erst einmal beeindrucken, ehe dieser ihm zur Seite steht.

Der hintertriebene Franken Stein könnte Fuyumi zwar helfen, aber er treibt seine eigenen Spielchen und hat auch noch etwas vor. Aber Staz möchte sich auch nicht an mächtigere Dämonen wenden, obwohl er als reinrassiger Vampir Zutritt zu den Gefilden hat, in denen die wirklich starken Wesen leben.

Schließlich vertraut er seinen neuen Freunden auch an, warum er nicht unbedingt seinen Bruder auf sich aufmerksam machen will. Doch kann er sich den Luxus, nichts zu tun überhaupt leisten, nun da sich das Geistermädchen auch noch aufzulösen beginnt?



Meinung:
Wie auch schon im ersten Band, dreht sich im zweiten alles um Staz. Fujumi bleibt schmückendes Beiwerk, das hilflose Opfer, das weder viel sagt, noch macht, sondern einfach nur nett anzuschauen ist und das Mitleid der Leser rührt.

Dafür erfährt man nun mehr über Staz und Wolf. Vor allem die Geschichte des jungen Vampirs deutet an, dass hinter der ganzen Geschichte noch viel mehr stecken könnte, als im Auftakt zu erkennen war, gibt es nun auch Geheimnisse, die er für sich selbst lösen muss, wenn er jemals wieder Ruhe finden will. Zudem bekommt er jetzt einen Rivalen, wenn es um die Gunst des Geistermädchens geht.

Wieder werden so einiges Horror-Klischees auf den Kopf gestellt. Der Künstler achtet aber auch darauf, neben all den Gags die Geschichte voran zu treiben und spannend zu gestalten. Auch wenn die Handlung etwas mehr in die Tiefe geht, so setzt sie doch immer noch auf viel Humor und Spannung - auch wenn die Kämpfe weiterhin mehr mit dem Mund als den Fäusten ausgetragen werden.

Alles in allem zeigt die Geschichte nun wesentlich mehr Potential als im ersten Band und entwickelt sich zu mehr als einer simplen Queste für ein Mädchen. Ob der Künstler das nun gegebene Versprechen an seine Leser einhalten kann, muss sich aber noch beweisen.



Fazit:
Der zweite Band von Blood Lad führt die Handlung nahtlos weiter fort, bietet aber nun neben den üblichen Gags und viel Action weitere Einblicke in den Hintergrund, die durchaus Lust auf mehr machen.

Blood Lad 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Blood Lad 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3842004184

178 Seiten

Blood Lad 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Horror Klischees werden auf den Kopf gestellt
  • Die Handlung ist noch immer für Überraschungen gut
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 08.07.2012
Kategorie: Blood Lad
«« Die vorhergehende Rezension
Das geliehene Herz 2
Die nächste Rezension »»
Angel Para Bellum 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.