SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die besten Geschichten von Bas Heymans

Geschichten:
Die besten Geschichten von Bas Heymans
Autor:
Jan Kruse, Hugo Sauer u. a.,
Zeichner: Bas Heymans
Tuscher: Bas Heymans

Story:
Nach Hall of Fame und verschiedenen Carl Barks-Editionen hat Egmont Ehapa mit Die besten Geschichten von … eine neue Disney-Künstler-Reihe ins Leben gerufen. In dem Bas Heymans gewidmeten Hardcover-Comic finden sich 21 kurze und längere Geschichten. Hier einige Beispiele: Spionage im Eminenzexpress ist eine Hommage an Agatha Christies Mord im Orientexpress. Donald und seine Neffen reisen als Zugbegleiter mit und beteiligen sich an der Jagd auf einen gerissenen Schurken.

Vorsicht! Frei laufendes Genie! heißt es, nachdem Donald durch einen Fehler von Daniel Düsentrieb plötzlich über ein Wissen und eine Kombinationsgabe verfügt, die sogar Dagobert in den Ruin treiben könnte, würde sein Neffe es darauf anlegen. Der Riese und die Zauberflöte sind Hilfsmittel, die Gundel Gaukeley einsetzt, um endlich Dagoberts Glückstaler in ihren Besitz zu bringen. Jedoch muss sie bald erfahren, dass sich böse Pläne schnell gegen einen selbst kehren können.

Ede Wolf sucht eine Wahrsagerin auf, um endlich die drei Schweinchen Verbraten zu können. Allerdings erweist sich das Orakel als doppeldeutig. Mit Laienlatein versucht José Carioca, eine junge Frau zu beeindrucken und wählt prompt die falschen Worte.


Meinung:
Die Geschichten sind 1 bis 23 Seiten lang und ranken sich nicht ausschließlich um die Ducks. Neben Dagobert, Donald, Tick, Trick und Track sind Gustav Gans, Daisy und ihre Nichten mit dabei, aber auch mit Ede Wolf, Wölfchen und den drei Schweinchen sowie José Carioca, die bisher eher selten Auftritte in Sammlerausgaben des Egmont Ehapa Verlags hatten, gibt es ein Wiedersehen.

Bas Heymans legt großen Wert auf Abwechslung, und das spiegelt sich sowohl in den Charakteren, mit denen er sich befasst, als auch in den Geschichten an sich wieder, die nahezu alle Genres und Themen bedienen, dabei mal witzig mit Happy End, mal tragikomisch mit weniger gutem Ausgang für die Hauptfiguren konzipiert sind. Zwar ist der Autor selten identisch mit dem Zeichner, doch verrät dieser im Interview-Teil, dass er manche weniger gefällige Story durchaus schon umgeschrieben hat und seit einiger Zeit zunehmend eigene Ideen verarbeitet.

Tatsächlich liest sich der Band sehr kurzweilig, abwechslungsreicher auch als der, welcher seinem Bruder Mau Heymans gewidmet ist, der sich stärker auf die Kernfamilie der Ducks konzentriert und ihnen längere Schnäbel verleiht. Bas Heymans wartet mit Alltags-Nöten auf, die man leicht nachvollziehen kann, dann wieder sorgt er für Spannung durch kriminalistische Ermittlungen, ferner klammert er die Phantastik ebenso wenig aus wie historischen Stoff. Es finden sich reichliche Anspielungen auf bekannte Filme und Bücher oder Personen in Wort und Bild.

Seine Art, die Figuren darzustellen, ist lebhaft und überzeugend. Sie passt zu den Geschichten aus den Jahren 1996 bis 2011 - darunter 12 deutsche Erstveröffentlichungen! -, an denen Jung und Alt viel Freude haben dürften. Aufgrund der ansprechenden Gestaltung und der Hintergrundinformationen stellen jedoch die reiferen Leser und Sammler die Hauptzielgruppe.


Fazit:
Die besten Geschichten von Bas Heymans ist ein sehr schön gestalteter vollfarbiger Disney-Comic im Hardcover-Format. Die abwechslungsreichen Geschichten sind voller Anspielungen auf bekannte Personen, Begebenheiten, Bücher und Filme. Zeichnerisch wurden sie lebendig und ansprechend umgesetzt. Ergänzt wird mit Hintergrundinformationen und einem Interview. Natürlich haben auch junge Disney-Fans jede Menge Spaß an den vielseitigen Abenteuern, doch in erster Linie ist die Reihe an erwachsene Sammler adressiert.


Die besten Geschichten von Bas Heymans - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die besten Geschichten von Bas Heymans

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Ehapa Comic Collection

Preis:
€ 22,00

ISBN 13:
978-3-7704-3559-3

192 Seiten

Die besten Geschichten von Bas Heymans bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • vollfarbige, lebendig gezeichnete Disney-Abenteuer
  • verschiedene Themen und Genres
  • sympathische, nachvollziehbare Darstellung der Hauptfiguren
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.07.2012
Kategorie: Donald Duck
«« Die vorhergehende Rezension
Princess Resurrection 7
Die nächste Rezension »»
Wonderful Wonder World-Country of Hearts: Mad Hatter 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.