SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Bibliotheca Mystica 2

Geschichten:
Bibliotheca Mystica 2
Das Aufklapp-Bilderbuch
Das Buch des Lebens
Das Bucht der Kluft
Die Welt von Bibliotheca Mystica

Autor: Mikumo Galuto
Zeichner: Abeno Chako
Charakter-Design: Gyusuke (Greenwood)

Story:
Auch wenn er sich schon eine ganze Weile mit Dantalians Archiv beschäftigt, so weiß Hugh Anthony Disward, genannt Huey, doch immer noch nicht alles und tappt so manchmal in ein Fettnäpfchen. Die Rückblende beginnt damit, dass er das Erbe seines Großvaters antritt und bei dem Besuch des Archivs Dalian durch eine flapsige Bemerkung beleidigt.

Es braucht eine Weile braucht, biss ihm die Bücherprinzessin wirklich verzeiht und vertraut. Ihr erster gemeinsamer Fall wird gleichzeitig auch zu einer Bewährungsprobe, denn sie werden den Verdacht nicht los, dass Hueys Großvater vielleicht von seinem besten Freund umgebracht wurde.

Als sie Sir Conrad genauer unter die Lupe nehmen, finden sie heraus, dass dieser ein kostbares und gefährliches Zirkus-Aufklapp-Bilderbuch besitzt. Vor allem der junge Mann bekommt die Macht des Wälzers zu spüren, als diesem bösartige Clowns und Raubtiere entspringen.

Das Abenteuer hilft dabei, dass sie einander vertrauen lernen und feststellen, dass sie einander brauchen, denn so wie Huey der Schlüsselwächter ist, ist Dalian das Schloss zu einem Schatz, mit dem sie gemeinsam die Übel des bösen Buchs ungeschehen machen können, nachdem der Mörder schon den Kreaturen zum Opfer gefallen ist, und sich diese ihnen zuwenden.

Auch das Buch des Lebens und das Buch der Kluft sollen es in sich haben, aber das wissen die beiden noch nicht...



Meinung:
In Bibliotheca Mystica bestimmt eine Mischung zwischen Steampunk-Abenteuer und Schauermär die Handlung, die irgendwann am Anfang des 20 Jahrhunderts spielt.

Diente der erste Band noch als Einführung der Personen und der zu erwartenden Abenteuer, so bietet der zweite eher einen Blick auf den Hintergrund und in das Innere der Bibliothek. Die Rückblende zeigt daher nicht nur, wie die beiden einander kennen und schätzen lernten, sondern enthüllt auch einige wichtige Geheimnisse.

Darian ist weit mehr als vermutet und der Leser lernt - sofern er den Anime noch nicht kennt, dass sie eigentlich die Geschichte in den Händen hält und nicht ihr menschlicher Begleiter. Denn dieser muss noch sehr, sehr viel lernen.

Der Horror bleibt diesmal verhalten. Es gibt keine grausamen Szenen, dafür aber nachdenkliche Szenen und auch einen Hauch von Philosophie. Die Handlung verzichtet wie im ersten Band weitestgehend auf Humor, die Gags gleiten aber niemals ins Alberne ab, so dass die düstere Stimmung erhalten bleibt. Die Spannung stimmt jedenfalls  weiterhin, da man auch als erfahrener Leser diesmal nicht vorhersehen kann, was als nächstes passiert.

Auch wenn sie immer noch gewöhnungsbedürftig sind, so entwickeln sich die Zeichnungen von Chaco Abeno weiter, auch wenn die weiblichen Charaktere ungewohnt niedlich bleiben und so darüber hinweg täuschen, dass einige Szenen nicht unbedingt kindgerecht sind



Fazit:
Bibliotheca Mystica bietet spannende Unterhaltung für alle Leser, die abwechslungsreiche Schauergeschichten vor spätviktorianischer Kulisse mögen, die zwar auf den ersten Blick niedlich wirken, dann aber auch eine düstere und grausame Seite zeigen ohne dabei ständig Gewalt benutzen zu müssen.

Bibliotheca Mystica 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Bibliotheca Mystica 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7,00

ISBN 13:
978-3770477418

157 Seiten

Bibliotheca Mystica 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Abwechslungsreiche Geschichten mit unvorhersehbaren Wendungen
  • Eine stimmige Atmosphäre und dazu passender mystischer Hintergrund
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 30.06.2012
Kategorie: Bibliotheca Mystica
«« Die vorhergehende Rezension
Eaglet 2
Die nächste Rezension »»
Princess Resurrection 7
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.