SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesSplashmoviesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 10.183 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Game of Thrones - Gratis-Comic-Tag 2012

Geschichten:
Game of Thrones
Romanvorlage: George R. R. Martin
Comic-Adaption: Daniel Abraham
Zeichner: Tommy Patterson
Kolorist: Ivan Nunes

Story:
Im Namen von König Robert bewacht Eddard Stark, der Lord von Winterfell, die Grenze im Norden von Westeros. Aber von jenseits der riesigen Mauer kommen nicht mehr nur die gelegentlichen Übergriffe der Wildlinge. Eine Bedrohung kündigt sich an, und die Kinder der Starks müssen bald erwachsen werden, denn der Winter naht...

Meinung:
George R. R. Martins Romanserie "Game of Thrones", deutsch als "Das Lied von Eis und Feuer", ist aktuell die Messlatte, an der sich epische Fantasy messen lassen muss. Da ist es nicht verwunderlich, dass die Geschichte auch in anderen Medien erzählt wird, etwa in einer ebenfalls sehr erfolgreichen TV-Serie oder eben als Comic. Dieses Gratis-Heft enthält den Beginn des ersten Bandes der Comicreihe.

Auf den ersten Blick fallen die großformatigen und detailreichen Zeichnungen auf. Sie sind jedoch gleichzeitig das größte Manko des Heftes: An die großzügige Verwendung von Glanzeffekten und ähnlicher optischer Politur muss man sich erst gewöhnen. Außerdem wirken die einzelnen Panels oft etwas unverbunden, was den Lesefluss behindert. Man fühlt sich an die sogenannten Anime Comics erinnert, bei denen Standbilder aus japanischen Zeichentrickserien nachträglich mit Sprechblasen versehen und zu einem Comic zusammengestellt wurden. Bei denen muss man sich ebenfalls zwischen den Bildern vergleichsweise viel hinzudenken.

Auf der anderen Seite ist die Geschichte auch in Comicform absolut mitreißend. Man liest das Heft in einem Rutsch durch und ist regelrecht erstaunt, dass man schon am Ende angekommen ist. Der Plot ist merklich größer, sehr viel größer als der gezeigte kurze Ausschnitt angelegt. Hier ist der Begriff "Leseprobe" genau treffend. Und diese Proble liefert genügend Gründe, sich auch die "dicken" Comic-Bände einmal näher anzusehen.

Die Charaktere wirken nicht nur zeichnerisch plastisch, sie nehmen auch praktisch ohne Vorlauf in der Geschichte Gestalt an. Es braucht nur eine Handvoll Szenen, um zu verdeutlichen, mit wem man es bei den verschiedenen Figuren zu tun hat. Der Symbolismus ist manchmal mit etwas dickem Pinsel aufgetragen, wenn etwa fünf Wolfswelpen an fünf eheliche Kinder zu verteilen sind und der sechste, uneheliche Sohn erst nachträglich "seinen" Schattenwolf findet – den einzigen Albino des Wurfs. Aber das ist mehr eine Beobachtung als ein wirklicher Kritikpunkt.

Die Comic-Umsetzung orientiert sich streng an der Romanvorlage. Das betont Daniel Abraham, der das Skript erarbeitet hat, auch in einem kurzen Interview, das dem eigentlichen Comic vorangestellt ist. Entsprechend bleiben er, Zeichner Tommy Patterson und Kolorist Ivan Nunes fast unsichtbar im Hintergrund, während der Name von George R. R. Martin groß auf dem Cover steht. Das ist natürlich eine Marketingentscheidung des Verlags, ebenso wie die Vermarktung der Comics als "Graphic Novel", eine Einstufung, die man nicht unbedingt teilen muss.

Insgesamt kann die Comic-Umsetzung von "Game of Thrones" mit der Romanvorlage durchaus mithalten. Und der Gratis-Comic-Tag ist für alle Fans eine gute Gelegenheit, auch einmal in diese Version der epischen Abenteuer auf Westeros hineinzuschauen.

Fazit:
Die Comic-Umsetzung der schon als Roman und TV-Serie überaus erfolgreichen Geschichte braucht sich nicht hinter den Vorbildern zu verstecken. Der Zeichenstil ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber die Geschichte ist wie in den anderen Versionen absolut fesselnd.

Game of Thrones - Gratis-Comic-Tag 2012 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Game of Thrones - Gratis-Comic-Tag 2012

Autor der Besprechung:
Henning Kockerbeck

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 0,00

32 Seiten

Game of Thrones - Gratis-Comic-Tag 2012 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Die Geschichte ist nicht weniger fesselnd als in der Romanvorlage
  • Die Charaktere treten nach wenigen Szenen plastisch hervor
Negativ aufgefallen
  • Das Artwork übertreibt es ein wenig mit Glanzeffekten und anderer optischer Politur
  • Die großformatigen, detailreichen Zeichnungen wirken etwas unverbunden, was den Lesefluss hemmt
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten. Oder schreib doch einfach selber eine Rezension!

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.05.2012
Kategorie: Gratis Comic Tag 2012
«« Die vorhergehende Rezension
Die Katze des Rabbiners - Gratis-Comic-Tag 2012
Die nächste Rezension »»
Die Pauker / Zauberschule Abrakadabra - Gratis Comic Tag 2012
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser. Wenn Du möchtest, kannst Du eine Rezension zu diesem Titel beisteuern. Klicke dazu hier...


Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
Das Splashpages-Dossier zu Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
Externer Link: Game of Thrones - Das Heft zum Gratis-Comic-Tag 2012 auf der Website des GCT
Comics - Rezensionen: Game of Thrones - Unsere Meinung zum GCT-Heft
Comics - Checkliste: Game of Thrones - Das Heft zum Gratis-Comic-Tag in der Checkliste
Books - Rezensionen: Das Lied von Eis und Feuer 01: Die Herren von Winterfell - Unsere Meinung zum ersten Roman
Books - Rezensionen: Das Lied von Eis und Feuer 02: Das Erbe von Winterfell - Unsere Meinung zum zweiten Roman
Books - Rezensionen: Das Lied von Eis und Feuer 03: Der Thron der Sieben Königreiche - Unsere Meinung zum dritten Roman
Books - Rezensionen: Das Lied von Eis und Feuer 04: Die Saat des goldenen Löwen - Unsere Meinung zu vierten Roman
Books - Rezensionen: Das Lied von Eis und Feuer 05: Sturm der Schwerter - Unsere Meinung zum fünften Roman
Books - Rezensionen: Das Lied von Eis und Feuer 06: Die Königin der Drachen - Unsere Meinung zum sechsten Roman
Books - Rezensionen: Das Lied von Eis und Feuer 07: Zeit der Krähen - Unsere Meinung zum siebten Roman
Books - Rezensionen: Das Lied von Eis und Feuer 08: Die dunkle Königin - Unsere Meinung zum achten Roman
Games - Checkliste: Game of Thrones: Das Lied von Eis und Feuer - Das Spiel für PC in der Checkliste
Games - Checkliste: Game of Thrones: Das Lied von Eis und Feuer - Das Spiel für PS3 in der Checkliste
Games - Checkliste: Game of Thrones: Das Lied von Eis und Feuer - Das Spiel für Xbox 360 in der Checkliste
Games - Screenshots: Game of Thrones - Screenshots zum Game
Games - Checkliste: A Game of Thrones: Genesis - Das PC-Game in der Checkliste
Games - Checkliste: A Game of Thrones: Genesis Collector' Edition - Das PC-Game in der Checkliste
Games - Screenshots: A Game of Thrones: Genesis - Screenshots zum PC-Game