SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.017 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Zuckerfisch On The Rocks - Gratis Comic Tag 2012

Geschichten:
Autor und Zeichner: Naomi Fearn

Story:
Nomi lebt in einer WG in Stuttgart. Die teilt sie sich mit ihrem Freund und zwei weißen Hasen. Die Hasen, aber auch ihr Freund und so manche Begebenheit aus dem Alltag sind die Grundlage für zahlreiche kleine und große Abenteuer.

Meinung:
Naomi Fearn und ihr Alter Ego Nomi begeistern das Stuttgarter Publikum bereits seit 2001. Seitdem veröffentlicht nämlich die Stuttgarter Zeitung die Strips. Anfangs erschien die Albenvariante bei der Ehapa Comic Collection, inzwischen jedoch beim Independent Verlag Zwerchfell. Doch der Verlag soll gar nichts darüber aussagen, an welches Publikum sich Naomi wendet, denn sie spricht die breite Masse an.

Und die bekommt einen munteren Mix aus alltäglichen Geschichten und manchmal surrealen Fantastereien präsentiert. Mal beobachtet Naomi Fearn gekonnt den Wahnsinn des Alltags, der um sie herum herrscht. Und dann wieder taucht sie ab in eine Fantasiewelt, in der alles möglich scheint. Da wird beispielsweise die Abhängigkeit vom Internet thematisiert, wenn Nomi regelrecht in den Computer gesaugt wird. Oder aber in einer futuristischen Welt ums Überleben des eigenen Laptops gekämpft.

Es gibt viel zu Lachen bei Zuckerfisch, aber es gibt auch einige nachdenkliche Momente. Wenn Nomis Freund seine Ex-Freundin trifft, die in der Zwischenzeit schwanger geworden ist und ihr sagt, dass sie wohl doch inzwischen über ihn hinweg gekommen ist, stimmt dies den Leser schon nachdenklich. Denn hier geht es um Vergänglichkeit von Liebesbeziehungen und wie das Leben dann doch weiter gehen kann.

Naomis Zeichnungen haben sich mit der Zeit entwickelt, das wird insbesondere dadurch klar, dass dieses Heft eine Zusammenstellung von Strips aus verschiedenen Jahren der Veröffentlichung sind. Sie wirken erwachsener, ausgereifter und spiegeln hier vielleicht auch die persönliche Entwicklung von Naomi Fearn wieder.

Fazit:
Ein wirklich lohnendes Heft und für alle Leser ein Einstieg in die wundervolle Welt der Naomi Fearn.

Zuckerfisch On The Rocks - Gratis Comic Tag 2012 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Zuckerfisch On The Rocks - Gratis Comic Tag 2012

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Zwerchfell

32 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Wunderschöne Geschichten
  • Tolle Charaktäre
  • Sympatische Erzählungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 08.05.2012
Rezension vom Event: Gratis Comic Tag 2012
Kategorie: Gratis Comic Tag 2012
«« Die vorhergehende Rezension
Akuma to Love Song - Gratis Comic Tag 2012
Die nächste Rezension »»
Star Wars - The Clone Wars - Gratis Comic Tag 2012
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.