SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 12.467 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Glanz der Sterne

Geschichten:
Glanz der Sterne
Glanz der Sterne
Dornröschen kann nicht schlafen
Willkommen im "Antique Wish"
Dornröschen kann nicht schlafen - Sidestory
Willkommen im "Antique Wish" - Sidestory

Autor und Zeichner: Rei Toma

Story:
Kernstück der Sammlung ist die etwa die Hälfte des Bandes einnehmende Geschichte Glanz der Sterne, die von Schulfreunden in einem Dorf erzählt, die sich eigentlich gut verstehen. Allerdings zieht es die hübsche aber schüchterne Ai des Nachts oft hinaus unter den Sternenhimmel, denn sie traut sich nur diesen ihre Sorgen und Nöte anzuvertrauen. Eines Tages aber taucht ein fremder Junge auf und bringt sie auf andere Gedanken, als sie sich wieder einmal zurückgezogen hat. Er erinnert sie daran, dass sie eigentlich etwas sehr kostbares besitzt.

Dornröschen kann nicht schlafen berichtet von der hübschen und kecken Minari, die schon lange in einen ganz bestimmten Jungen verschossen ist, sich aber bisher nicht wirklich an ihn heran traute. Als sie sich ein Herz nimmt, entdeckt sie, dass er ganz anders ist als vermutet und schafft es sogar, den Träumer wachzuküssen.

Willkommen im Antique Wish verzaubert Nishina, die sich eigentlich gar nicht in den Jungen verlieben will, der sie nicht gerade freundlich behandelt. Aber das Herz scheint mehr zu wissen, als ihr Verstand, und so kommt es, wie es kommen muss - auch wenn es böse enden kann, da seine Absichten auch jetzt immer noch nicht klar sind.

Die beiden letzten Geschichten werden dann noch durch entsprechende Sidestorys ergänzt, die nicht mehr in die eigentliche Handlung gepasst haben.



Meinung:
Glanz der Sterne ist eine romantische Anthologie, in der Rei Toma eher zarte und schwärmerische Geschichten von der ersten Liebe erzählt, die noch nichts mit Sex zu tun haben, aber um so mehr mit den ersten zarten Gefühlen, die neben einem Flattern im Bauch auch Probleme machen und Unsicherheiten wecken.

Die Erzählweise ist ruhig und unaufdringlich. Die Künstlerin setzt auf leise Töne und verzichtet gänzlich auf überdrehte oder schräge Witze. Stattdessen konzentriert sie sich lieber auf die Figuren und ihre Gedanken - die vorsichtigen Gespräche miteinander. Dadurch werden viele Klischees vermieden. Man merkt allerdings auch, dass die Titelgeschichte mehr oder weniger einem Dating-Game nachempfunden ist, da mancher Dialog ein wenig schablonenhaft wirkt.

Sicherlich ist ein Happy End in allen Erzählungen vorprogrammiert, aber der Weg dorthin wird etwas anders als üblich aufbereitet, so dass romantische Herzen auch einmal neue Facetten der ersten Liebe genießen können. Die Zeichnungen passen zum Inhalt. Sie sind fein und zart, die Figuren sehr süß, so dass der niedliche und harmonische Eindruck noch verstärkt wird.



Fazit:
Glanz der Sterne ist eine zarte und gefühlvolle Sammlung von Liebesgeschichten, die vor allem junge romantische Herzen höher schlagen lassen, die es auch einmal etwas ruhiger und weniger lustig sondern besinnlicher mögen.

Glanz der Sterne - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Glanz der Sterne

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,95

ISBN 13:
978-3551774729

184 Seiten

Glanz der Sterne bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Feinfühlige Geschichten ohne Albernheiten und Kitsch
  • Niedliche und schöne Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.06.2012
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Nana & Kaoru - Fesselnde Liebe 7
Die nächste Rezension »»
Der Rote Falke 9: Die schwarze Witwe
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.