SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.063 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Black Sun 1

Geschichten:
Black Sun 1
Kapitel 1-6
Ein Tag voller Eleganz und Grazie in meinem Leben
Nachwort
Autor & Zeichner: Uki Ogasawara

Story:
Die Festung der Stadt Gerun droht nach langer Belagerung zu fallen. Aus diesem Grund entschließt sich der junge Ordensritter Leonard de Limbourg, der über das kleine Heer der Kreuzritter befiehlt, zu einem folgenschweren Schritt, weil er wenigstens seine Männer retten will.

So hofft er auf die Ehre des feindlichen Kommandanten Jemal Jen, und bietet sich diesem als Pfand an, wenn dieser dazu bereit ist, die anderen unbehelligt gehen zu lassen. Der junge Feldherr erfüllt ihm den Wunsch, ohne Leonard nicht vorher vor den Augen der Feinde und seiner Untergebenen zu demütigen.

Damit macht er aber auch klar, wie er den jungen Ritter und Prinzen von nun an sehen will, als Betthäschen und Lustsklaven unter ihm, hilflos ausgeliefert und willig. Leonard unterwirft sich, auch wenn er daran zu zerbrechen droht. Aber mit der Zeit erkennt er so, dass auch der als unerbittlich geltende Jemal eine zärtliche Seite hat, die eigentlich einen Seelengefährten sucht.

Doch ehe sich mehr entwickeln kann, greifen Intrigen nach den beiden und lassen den jungen Kommandanten, der einst selbst ein Sklave war deutlich spüren, dass nicht er allein über Leonards Schicksal entscheiden kann.



Meinung:
Mit Black Sun bietet Uki Ogasawara einen Boys Love Manga der erwachsenenen Art. Hier wird nicht nur angedeutet und verschämt erzählt, die Künstlerin nennt die Dinge beim Namen und zeigt sie auch ungeniert.

Sie zelebriert regelrecht das Spiel zwischen Seme und Uke, dem dominanten und dem unterlegenen Partner, genießt es die erotischen Momente zu zeigen, die die Beziehung zwischen Sieger und Besiegtem, Herrn und Sklaven mit sich bringt.

Immerhin vergisst sie darüber die Hintergrundgeschichte nicht ganz, denn am Hofe des Sultans kommen noch andere Figuren mit ins Spiel die wissen, dass Leonard nicht nur ein schlichter Ordensritter ist und zu einem interessanten Spielball werden könnte. Aber auch hier spielt eine sexuelle Note mit hinein, denn auch diese Figuren können sich nicht von Begehren und Leidenschaft frei sprechen.

Die Zeichnungen sind dem Inhalt angemessen, sie zeigen sehr ansehnliche junge Männer vor einer detailreichen Kulisse, stellen die erotischen Szenen geschmackvoll dar, sparen aber auch nicht mit dem entsprechenden Vokabular.

Da die Geschichte bewusst die Sinne anspricht und einen erwachseneren Umgang mit den härteren Spielarten der Sexualität fordert, ist die Altersempfehlung nicht ohne Grund so hoch angesetzt.



Fazit:
Alles in allem bietet Black Sun inhaltlich wie künstlerisch qualitativ hochstehende leidenschaftliche Boys Love, die sich bewusst an das erwachsene Publikum wendet, das mit Sklavenspielen, Bondage und härterem Sex etwas anfangen kann.

Black Sun 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Black Sun 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3842004771

180 Seiten

Black Sun 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Erwachsene Boys Love bei der Gestaltung und Inhalt stimmen
  • Ein härteres erotisches Thema wird geschmackvoll und angemessen umgesetzt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.05.2012
Kategorie: Black Sun
«« Die vorhergehende Rezension
Avengers 12
Die nächste Rezension »»
Spawn 100
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.