SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die neue X-Force 3: Fear Itself - Nackte Angst

Geschichten:
Die neue X-Force 3: Fear Itself - Nackte Angst
Bevor der Teufel weiss, dass wir tot sind, Kapitel 1 (Before the devil knows we`re dead, Chapter 1, Fear Itself: Uncanny X-Force 1)

Autor: Rob Williams
Zeichner: Simone Bianchi
Colorist: Simone Peruzzi

Bevor der Teufel weiss, dass wir tot sind, Kapitel 2 (Before the devil knows we`re dead, Chapter 2, Fear Itself: Uncanny X-Force 2)
Autor: Rob Williams
Zeichner: Simone Bianchi
Colorist: Simone Peruzzi

Bevor der Teufel weiss, dass wir tot sind, Kapitel 3 (Before the devil knows we`re dead, Chapter 3, Fear Itself: Uncanny X-Force 3)
Autor: Rob Williams
Zeichner: Simone Bianchi
Colorist: Simone Peruzzi

Ohne Titel (Untitled, Fear Itself: Wolverine 1)
Autor: Seth Peck
Zeichner: Roland Boschi, Robbi Rodriguez, John Lucas
Colorist: Dan Brown, Rachelle Rosenberg, Chris Sotomayor

Ohne Titel (Untitled, Fear Itself: Wolverine 2)
Autor: Seth Peck
Zeichner: Roland Boschi, Robbi Rodriguez, John Lucas
Colorist: Dan Brown, Rachelle Rosenberg, Chris Sotomayor

Ohne Titel (Untitled, Fear Itself: Wolverine 3)
Autor: Seth Peck
Zeichner: Roland Boschi, Robbi Rodriguez, John Lucas
Colorist: Dan Brown, Rachelle Rosenberg, Chris Sotomayor


Story:
Die Welt versinkt im Chaos. An der Schwelle zum Nichts, dem Ende aller Tage, treten die Mitglieder der neuen X-Force gegen einen wahnwitzigen Gegner an, der die Menschen vor dem finalen Untergang bewahren will - indem er sie tötet und damit seiner Auffassung nach rettet! Die X-Force beginnt eine Jagt, die unaufhaltsam ihrem blutigen Höhepunkt entgegen steuert. Andernorts wird der mächtige Helicarrier USS Prometheus - das Kronjuwel der Hammer-Flotte - gestohlen. Eine Organisation namens S.T.R.I.K.E. steuert gradlinig auf New York City zu. Wolverine und Melita Garner versuchen verzweifelt, die destruktiven Pläne zu vereiteln, die böse Folgen für den Big Apple und seine Einwohner nach sich ziehen würden...

Meinung:
Paninicomics bringt mit "Die neue X-Force 3: Fear Itself - Nackte Angst" kurz nach "Die neue X-Force 2: Deathlok Nation" einen weiteren Band, der von die dramatischen Einsätzen der X-Force thematisiert. Wie bereits in den ersten beiden "X-Force"-Titeln spielt die Story vor einem düsteren, pessimistisch-destruktiven Setting. Die Welt steht am, Abgrund, die X-Force erledigt mehr als einmal einen dreckigen Job nach dem anderen, um das Schlimmste zu verhindern. Diesmal schwingt ein gehöriger Schwall symbolischer und metaphorischer Subtext mit "Bevor der Teufel weiss..."): Ein religiöser Fanatiker will alle Menschen vor dem in seinen Augen unausweichlich bevorstehenden, sicheren Untergang bewahren. Nur leider nicht wie man es von einer derart motivierten Person erwarten würde, sondern schlichtweg durch Verleitung zum Tod. Jonathan Standish ist vom Übel der Superwesen überzeugt. Mutanten und andere Superhelden spielen seiner Meinung nach mit den ihnen anheftenden übernatürlichen Kräften und würden dafür sorgen, dass die Welt letztendlich gen Abgrund stürzt. Mit seiner Armee rückt Standish vor, um ein Menschenleben nach dem anderen auszuhauchen oder seinem Blick entsprechend, vor dem von Superhelden ausgehenden Übel zu retten. Die X-Force setzt natürlich ihre geballte Kraft - und Leser der ersten Bände wissen das dies immense Haudrauf-Action mit sich bringt - ein, um dies zu verhindern. Eine brutale Hetzjagd entbrennt, die in einem fulminanten Finale endet.

Rob Williams' ("Terminator/Robocop") Story findet mit den eingängigen Zeichnungen von Simone Bianchi ("Green Lantern") eine gebührende Umsetzung. Zum Teil harte, action-geladene aber auch brutale Zeichnungen sorgen für düstere Stimmung auf den 132 Comicseiten. Und obwohl das die Geschichte eben nicht zur leicht verdaulichen Kost macht, sondern ein permanentes Unwohlsein zur Folge hat, die die visuelle Charakteristik ein Aushängeschild der Story, und wirkt in sich schlüssig. Die Story beinhaltet einige prägnante Verweise auf das globale Geschehen. Beim Durchblättern der Seiten sind die täglichen Bilder der Nachrichtensendungen allgegenwärtig. Die sechs Einzehelfte, die "Die neue X-Force 3: Fear Itself - Nackte Angst" beinhaltet, bilden zwei abgeschlossene Geschichten mit jeweils drei Teilen: "Bevor der Teufel weiss, dass wir tot sind" erzählt die oben aufgeführte Story, "Fear Itself: Wolverine" ergänzt den Band um eine ähnlich verstörende, brachiale Episode. Eine Gruppierung der S.T.R.I.K.E. Organisation kapert unter der Leitung des schurkigen Sutton den mächtigen Helicarrier "USS Prometheus", um New York City in Schutt und Asche zu legen. Wolverine ist als erster vor Ort, stellt sich der Bedrohung entgegen und erlebt sein blaues Wunder, als er die schwebende Festung betritt, aber bereits erwartet wird. Unterdessen übernimmt seine Freundin Melita Garner die Initiative und versucht in den Strassen der Megametropole, in der das pure Chaos ausgebrochen ist, den in Gefangenschaft geratenen Mutanten zu unterstützen.

Auch in dieser Episode spielt die Handlung vor dem Hintergrund einer im Chaos versinkenden Stadt/Welt, die Protagonisten versuchen zu retten, was zu retten ist. Düstere Aussichten in der Comicwelt, der vorliegende Band ist von finstrer Stimmung erfüllt, arbeitet mit dem Gefühlsspielraum einer Welt, die aus ihren Fugen geraten ist. X-Force-Akteure sind einmalmehr weniger heldenhafte Strahlemänner, als verzweifelt gegen den Untergang ankämpfende Antihelden, die gänzlich unheldenhaft agieren müssen. Das Lese-"Vergnügen" kann mit den Attributen unbequem oder zehrend auf den Punkt gebracht werden, faltet in diesem besonderen Spielraum der Empfindungen seine geballte Kraft voll aus. Fans der Reihe werden auch mit dem neusten Band auf Tuchfühlung kommen und keine Enttäuschung erleben, sind doch die charakteristischen Merkmale stimmungsunterstützend eingeflochten. Der angesprochene Bianchi sowie Roland Boschi, Robbi Rodriguez und John Lucas schaffen die Bebilderung der unheilvollen Storys ohne Probleme. Ganzseitige Panoramabbildungen sind Blickfänger, die visuelle Gestaltung trifft durchweg den nötigen Stil, um die Geschichten adäquat zu bebildern.

Fazit:
"Die neue X-Force 3: Fear Itself - Nackte Angst" enthält mit "Bevor der Teufel weiss, dass wir tot sind" und "Fear Itself: Wolverine 1-3" zwei spannend umgesetzte Geschichten, die vor dem Hintergrund einer in sich zusammenbrechenden Welt die X-Force verzweifelt gegen finstere Mächte agieren lassen. Sowohl Zeichnungen als auch inhaltliche Prämissen reihen sich in den Kontext der Serie lückenlos ein, Paninicomis rundet den Band mit redaktionellen Texten und den US-Coverabbildungen gekonnt ab. Für alle Fans der neuen "X-Force" ist bietet auch dieser Band lesenswerte Comic-Unterhaltung.

Die neue X-Force 3: Fear Itself - Nackte Angst - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die neue X-Force 3: Fear Itself - Nackte Angst

Autor der Besprechung:
Marcus Offermanns

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 14,95

132 Seiten

Die neue X-Force 3: Fear Itself - Nackte Angst bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.04.2012
Kategorie: X-Force
«« Die vorhergehende Rezension
American Vampire 3
Die nächste Rezension »»
Hell Girl 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.