SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.063 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Blood Hound Deluxe

Geschichten:
Blood Hound Deluxe
Night Lovers Special Shop: Episode 1-4, Epilog
Autor und Zeichner: Kaori Yuki

Story:
Rion langweilt sich tödlich in der Schule, aber sie hält durch, weil sie ihre beste Freundin nicht missen möchte. Als diese plötzlich verschwindet, folgt sie der einzigen Spur die sie hat in einen anrüchigen Holst Club, weil es da angeblich jemanden geben soll, in den ihre Freundin sich verliebt hat.

Doch schon bald merkt sie, dass es im "Krankenhaus" nicht mit rechten Dingen zugeht, denn die Callboys, die dort arbeiten, behaupten Vampire zu sein. Sie lacht erst darüber - als sie aber eine Flasche teuren Weins zerbricht und die Kosten abarbeiten muss, findet sie heraus, dass die Gerüchte wahr sind, und die Blutsauger zudem ein besonderes Interesse an ihr haben, trägt sie doch ein besonderes Mal an ihrem Hals, dass sie als besondere Person auszeichnet.

Von nun an beschützen Tienran, Moegi, Shan und Suou sie vor allen, die Rion Böses wollen, sei es nun eine Lehrerin, die ihre Rivalen durch eine Kampagne der Eltern auszuschalten versucht, weil sie das Blut des Mädchens für sich selbst will oder andere Vampire und Dämonen. Am Ende sind sie sogar dazu bereit, ihre eigene Existenz aufzugeben, um sie zu beschützen.

Auch Rion verändert sich zusehends, denn sie spürt, dass die Hoffnung, die die vier Söhne der Nacht in sie setzen nicht unbegründet ist.



Meinung:
Wer bereits die ältere Blood Hound - Geschichte und das Blood Hound Special kennt, wird sehr schnell feststellen, dass Kaori Yuki die bekannten Episoden nur leicht überarbeitet und durch einen Epilog ergänzt hat. Im Prinzip sind so mehr als vier Fünftel des Mangas bekannt. Dafür bietet der Carlsen Verlag die Neuausgabe als großformatigen Hardcoverband mit einigen Farbseiten an, der in der Aufmachung den Angel Sanctuary Deluxe - Bänden gleicht.

Die Handlung ist typisch für die Künstlerin - eingebettet in eine schwülstige Goth-Atmosphäre erzählt sie die Geschichte einer ewigen Liebe, zwischen einem Kind der Nacht und seiner ehemaligen Geliebten, die ausgerechnet in einem kecken Mädchen von heute wiedergeboren wird. Weil die Episoden auf eine geringe Anzahl beschränkt sind, bleibt die geht die Geschichte natürlich nicht sonderlich in die Tiefe, ein Vorteil ist jedoch, dass die Geschehnisse sehr stringent geschildert werden und die Erzählung selbst nicht unnötig abschweifen kann.

Alles in allem stimmt vor allem das Ambiente - romantisch und düster, manchmal aber auch frech und humorvoll taucht Kaori Yuki in die Welt der Schatten ein und bevölkert sie mit skurrilen Ideen und eigenwilligen Käuzen, die man nicht so schnell vergisst.

Der Epilog selbst gibt neue Hoffnung, ist aber nicht unbedingt nötig, wenn man mit dem Ausgang der bereits bekannten Episoden zufrieden war.


Fazit:
Sicherlich muss man sich als Fan genau überlegen, ob man sich die Neuausgabe von Blood Hound nur für die paar neuen Seiten des Epilogs zulegt, den Zeichnungen kommt das größere Format auf besseren Papier aber zugute. Auf jeden Fall werden Fans düsterromantischer Geschichten den meisten Spaß an den Episoden haben, wenn sie auch noch etwas mit skurrilem Humor anfangen können.

Blood Hound Deluxe - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Blood Hound Deluxe

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 12,90

ISBN 13:
978-3551730442

224 Seiten

Blood Hound Deluxe bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Eine düsterromantische Geschichte mit Pfiff
  • Das neue Format und bessere Papier kommen den Zeichnungen zugute
Negativ aufgefallen
  • In der Neuauflage sind nur wenige bisher unbekannte Seiten zu finden
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.04.2012
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Psychic Detective Yakumo 3
Die nächste Rezension »»
Soul Sanctum 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.