SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.019 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Psychic Detective Yakumo 3

Geschichten:
Psychic Detective Yakumo 3
Die Verbindung der Seelen, Teil 6-10
Autor: Manabu Kaminaga
Zeichner: Suzuka Oda

Story:
Der Student Yakumo vermag mittels eines roten Auges Geister sehen und kann manchmal sogar mit ihnen sprechen und so heraus bekommen, warum sie immer noch unter den Lebenden weilen. Zusammen mit der jungen Studentin Haruka unterstützt er die Polizei bei schwer aufzuklärenden Fällen.

Noch immer hält ihn die neuste Aufgabe in Atem,. Denn Makoto, die Tochter des Polizeichefs, ist besessen, seit sie einen Verkehrsunfall mitangesehen hat. Inzwischen weiß Yakumo aber, was eigentlich los ist. Eine viel stärkere Seele ist in sie gefahren, sie sich ans Leben klammert - ausgerechnet die des Massenmörders Ando, der schon viele andere auf dem Gewissen hat.

Der verfluchte Geist weiß, was auf ihn zukommt, wenn er in seinen nur scheintoten Körper zurück kehrt und weigert sich auch weiterhin, das Mädchen aufzugeben. So bleibt schließlich nichts anderes übrig, als zu einer List zu greifen, bei der ihm ein befreundeter Priester unter die Arme greift. Damit ist der Fall aber noch nicht zu Ende, denn Ando hat noch ein Opfer zurückgelassen, das vielleicht sogar noch leben könnte. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt.

Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Wurde die Spannung in den beiden ersten Bänden noch dramatisch aufgebaut verflacht die Kurve diesmal, denn nun, wo alle Geheimnisse enthüllt sind, geht es nur noch darum, den Schaden äußerst gering zu halten und das Mädchen von seinem Fluch zu befreien. Die Lösung des Ganzen ist dann ist eher simpel, aber glücklicherweise zeigt sich, dass das Problem damit noch lange nicht beseitigt ist.

Immerhin fügen sich auch diesmal die Ereignisse und Erkenntnisse fügen sich nahtlos ineinander und zeigen, dass sich die Künstler sehr viel Gedanken um ihre Geschichte gemacht und sie entsprechend ausgearbeitet haben. Alles wirkt trotz der phantastischen Anteile sehr realistisch und nachvollziehbar, gerade weil sich die Geschichte auch genug Zeit und Raum nimmt, um allem genau auf den Grund zu gehen und weitere Folgen zu zeigen.

Die Figuren treten diesmal etwas in den Hintergrund, vor allem Haruka ist meistens nur Stichwortgeberin - was aber auch nicht weiter stört.

Auch wenn die Geschichte nicht ganz so genial aufgelöst wird, wie sie konstruiert wurde, so werden die übersinnlichen Gaben doch abwechslungsreich und damit unterhaltsam genutzt nutzt. Ebenfalls angenehm ist, dass die Geschichte ganz ohne Albernheiten auskommt, so dass auch die Atmosphäre von Anfang bis Ende stimmt.

Fazit:
Psychic Detective Yakumo spricht all die Mystery Fans an, die nach einem spannenden Titel um eigenwillige Geister suchen und dabei auch eine ernsthaft erzählte Geschichte mit viel Abwechslung und ein wenig Tiefgang schätzen.

Psychic Detective Yakumo 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Psychic Detective Yakumo 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3842001435

174 Seiten

Positiv aufgefallen
  • eine abwechslungsreich erzählte Geschichte ohne Albernheiten
  • facettenreiche Figuren und Geschehnisse in einer intensiven Gruselatmosphäre
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.04.2012
Kategorie: Psychic Detective Yakumo
«« Die vorhergehende Rezension
Soul Sanctum 1
Die nächste Rezension »»
Blood Hound Deluxe
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.