SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Ich wünschte, ich könnte fliegen... 3

Geschichten:
Ich wünschte, ich könnte fliegen 2
Autor & Zeichner: Kozue Chiba

Story:
Shio galt bisher als Mauerblümchen, das nichts anderes sein konnte, als eine Streberin. Allerdings hat der selbstbewusste Nao im Frühsommer ihre wahren Talente entdeckt und sie dazu gebracht, zu ihrem Gesangstalent zu stehen. Die beiden sind sogar nach Tokio ausgebüchst, um sich dort ein neues Leben aufzubauen. Da sie allerdings noch nicht volljährig waren, mussten sie nach Hause zurückkehren.

Aber diese Zeit hat einiges in Shio bewirkt. Sie hat erkannt, dass sie sich nicht länger selbst verleugnen darf, auch wenn ihre Eltern wollen, dass sie ein vernünftiges Leben führt, zu dem ein guter Schulabschluss und ein normaler Beruf gehören. Und weil sie Nao an ihrer Seite weiß, will sie jetzt für ihr Glück kämpfen.

Es kommt jedoch anders als sie denkt, denn mit dem neuen Schuljahr kommt auch die Ex ihres Freundes an die Schule und macht deutlich, dass sie Nao noch nicht ganz aufgegeben hat. Erst als dieser es anders sieht und Shio auf dem Schuldach zum Singen provoziert, ist das Mädchen überzeugt, dass er trotzdem zu ihr steht

Doch der Vorfall hat noch mehr losgetreten als Shios Mut und Entschlossenheit. Denn auch in einigen anderen Schülern erwacht nun die Freude am Singen und der Wunsch, eine Band zu gründen. Damit stellen sie in der Schule so einiges auf den Kopf.


Meinung:

Der dritte und abschließende Band der Geschichte zeigt, das es vielleicht besser ist, seine Träume zu leben und damit auch ein Risiko einzugehen, als sich auf einen sicheren Platz zurück zu ziehen und niemals die Freiheit der eigenen Entscheidung zu spüren.

Nicht nur Shio und Nao, die nun entschlossen sind, ihren Berufswunsch gegen den Widerstand von Lehrern und Eltern durchzuziehen, auch ihre Klassenkameraden beginnen nachzudenken und zu überlegen, was sie eigentlich wollen. Es kommt zu Verboten von Seiten der Schulleitung und das macht es noch interessanter, denn zum ersten Mal nehmen die Jugendlichen die Entscheidung der Erwachsenen nicht so einfach hin und nehmen den Kampf auf.

Dazu kommt eine leise Liebesgeschichte, deren Hürden glücklicherweise schnell beseitigt sind, denn so hat die Künstlerin viel mehr Zeit, sich mit dem Wünschen und Träumen der Jugendlichen auseinander zu setzen und diese zu gewichten. Wieder wird alles sehr einfühlsam und natürlich erzählt. Die Künstlerin übertreibt nicht und bleibt nahe an der Wirklichkeit. Sie geht auf die Nöte der Teenager ein und steht auf deren Seite ohne etwas zu überzeichnen oder ins Lächerliche zu ziehen.

Aus diesem Grund gehört die Reihe zu den Titeln, die nicht nur bloße Unterhaltung bieten, sondern auch die Gedanken und Gefühle vieler Jugendlicher ansprechen dürfte, weil sie sich hier verstanden fühlen. Dafür sorgen auch die feinen und detailreichen Zeichnungen, die nie ins Lächerliche gezogen werden.



Fazit:
Ich wünschte, ich könnte fliegen ... ist auch im Abschlussband ein einfühlsamer Manga für alle Leser, die selbst gerade in der Phase stecken, in der Träume und Vernunft manchmal heftig aneinander geraten und es nicht immer leicht ist, Entscheidungen für das weitere Leben zu treffen.

Ich wünschte, ich könnte fliegen... 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Ich wünschte, ich könnte fliegen... 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3842003163

194 Seiten

Ich wünschte, ich könnte fliegen... 3 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Ein einfühlsamer Einblick in die chaotische Zeit des Erwachsenwerdens
  • Die Geschichte wird ohne Albernheiten erzählt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 03.04.2012
Kategorie: Ich wnschte ich knnte fliegen
«« Die vorhergehende Rezension
Ninja 4 Life 1
Die nächste Rezension »»
Only the Flower knows 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.