SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 12.552 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Combination 4

Geschichten:
Die Büchse der Pandora
Autor: Leeza Sei, Zeicher: Leeza Sei, Tuscher: Leeza Sei


Story:
Hashiba und Toshiro, der flüchtige Sohn von Hashibas Erzfeind Sawada, können sich vorübergehend in Sasakis und Tsuzukus Apartment verstecken, doch schon bald werden sie von ihren Verfolgern aufgespürt. Die Wohnung wird in die Luft gejagt, doch den beiden gelingt es, mit Tsuzuku zu entkommen, von dem sie zu einem geheimen Forschungslabor gebracht werden. Unterdessen wird Sasaki entführt, er kann sich selbst befreien, und schließlich stößt er zu seinen Freunden. Tsuzuku öffnet die ominöse ‚Büchse der Pandora’ und enträtselt das brisante Geheimnis, das selbst Toshiro nicht kennt und das verschiedene Gruppen in ihren Besitz bringen wollen.

Meinung:
Der (einstweilen) vorletzte Band der Serie verrät endlich, worum es sich bei Toshiros Geheimnis handelt. Nun wird deutlich, wie gefährlich die ‚Büchse der Pandora’ wirklich ist und dass sie unter keinen Umständen in die falschen Hände fallen darf. Tsuzuku erkennt auch, dass er und die Polizei nicht in der Lage sind, Toshiro hinreichend zu beschützen, daher lässt er Verstärkung kommen – seine Geschwister. Leeza Sei lässt den Leser nur so viel wissen, wie unbedingt notwendig ist. Jedes gelöste Rätsel ersetzt sie sogleich durch ein neues, so dass man gespannt auf die Fortsetzung wartet, auf weitere Antworten hoffend. Diesmal darf man sich fragen, wer sind die Inomoyamas (Tsuzukus Familie), welche Überraschungen haben sie noch zu bieten? Aber auch die verwirrenden Beziehungskisten der Protagonisten untereinander bleiben weiterhin ungeklärt. Wie stehen Sasaki und Tsuzuku zueinander, leben sie wirklich nur in einer WG? Und welche Rolle spielt Hashiba, der daraus eine Dreiecksbeziehung macht? Und auch von Toshiro ist jeder der Männer fasziniert, während sich der Teenager mit dem Leser wundert, was sich zwischen seinen Beschützern abspielt. Die spannende Krimi-Handlung wird gelungen durch shonen-ai- und comedy-Elemente abgerundet. Erheblich witziger als „N.Y., N.Y.“, aber nicht ganz so slapstickhaft wie „Fake“ ist „Combination“ momentan der interessanteste und am schönsten gezeichnete shonen-ai-Krimi auf dem dt. Markt.

Combination 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Combination 4

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Planet Manga

Preis:
€ 7,65

ISBN 10:
3-89921-174-x

152 Seiten

Combination 4 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • spannend, ein wenig Action, viel Humor und shonen-ai
  • hübsche Zeichnungen von hübschen Jungs
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.08.2002
Kategorie: Combination
«« Die vorhergehende Rezension
The Authority 6
Die nächste Rezension »»
20th Century Boys 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.