SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.204 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Blade of the Immortal 12

Geschichten:
Akt 68 - 75
Autor: Hiroaki Samura, Zeicher: Hiroaki Samura, Tuscher: Hiroaki Samura


Story:
Als Anotsu zum Dojo zurückkehrt, ist es bereits zu spät: Sein Schwiegervater hatte keine andere Wahl, als Seppuku zu begehen, um seine Ehre wiederherzustellen. Bevor er stirbt, verrät er, dass es der Shogun ist, der nicht mehr länger seine schützende Hand über Itto-Ryu hält und den Mordauftrag erteilt hat. Kurz nach ihrem Vater setzt auch Anotsus junge Frau ihrem Leben ein Ende. Auf der Flucht vor seinen Häschern wird der verletzte Anotsu von Rin begleitet, die es nicht übers Herz bringt, den Mann zu töten, den sie schon so lange verfolgt. Zum einen bewundert sie seine Zähigkeit, trotz voranschreitender Krankheit nicht aufzugeben, zum anderen hat sie erkannt, dass er genauso wie sie selbst ein Opfer ist und die wahren Mörder in der Regierung zu suchen sind. Doch wenn sie ihre Rachepläne aufgibt, was bleibt ihr dann in diesem Leben? Schließlich geraten beide in die Gewalt der Verfolger...

Meinung:
Die Handlung konzentriert sich in diesem Band auf Anotsu und Rin. Jahrelang hat der Anführer der Itto-Ryu gnadenlos andere Schwert-Schulen vernichtet – nun stellt sich heraus, dass er lediglich benutzt wurde. Offensichtlich ist er seinen einstigen Gönnern zu gefährlich geworden, so dass sie ihn unschädlich machen wollen. Rin scheint ihrem Ziel, den Mord an ihren Eltern endlich rächen zu können, nahe zu sein, aber statt die Schwäche ihres Feindes zu nutzen, um ihn eigenhändig zu töten oder ihn seinen Häschern auszuliefern, steht sie ihm bei. Tatsächlich hat jeder mehrfach dem anderen das Leben gerettet, so dass sich einander auf Grund der Geschehnisse verpflichtet fühlen. Das Mädchen zu töten, würde Anotsu keine Vorteile verschaffen. Selbst wenn sie eine Feindin ist, seine Fähigkeiten sind den ihren überlegen, so dass er Rin nicht fürchten muss. Rin wiederum ist keine skrupellose Mörderin, die sich die fortschreitende Erkrankung ihres Gegners zu Nutze machen würde. Daraus ergibt sich ein pikantes Bündnis auf Zeit, das früher oder später zerbrechen muss. Erst am Ende der letzten Episode taucht auch Manji auf, der vor dem Problem steht, wem er helfen soll. Mit diesem Cliffhanger wird der Leser zwei Monate bis zur Fortsetzung allein gelassen. Auch er weiß nicht recht, wer wirklich die Guten und die Bösen sind, auf wessen Seite seine Sympathien ruhen sollen. Keiner der Protagonisten ist, was er zu sein vorgibt, alle haben positive und negative Eigenschaften, egoistische Motive und altruistische Anwandlungen, abgesehen von den einzelnen Psychopathen, die allen Hauptfiguren das Leben schwer machen. Dadurch fasziniert diese Serie – man kann nicht erahnen, wer sich mit wem arrangiert, wer im nächsten Moment vom Freund zum Feind wird, welche neuen Konflikte sich aus den Ereignissen ergeben. Die anspruchsvolle Handlung und die detailreichen, realistischen Zeichnungen ergänzen sich hervorragend zu einer mitreißenden Manga-Serie für die erwachsene Leserschaft.

Blade of the Immortal 12 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Blade of the Immortal 12

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-89885-596-1

205 Seiten

Blade of the Immortal 12 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • überzeugende, vielschichtige Charaktere, die weder gut noch böse sind
  • actionreiche Handlung, die auch einige Prisen Humor aufweist und immer wieder Überraschungen bereit hält
  • sehr schöner, realistischer Zeichenstil
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.05.2004
Kategorie: Blade of the Immortal
«« Die vorhergehende Rezension
DC Premium 30
Die nächste Rezension »»
Please save my Earth 15
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.