SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.047 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Blade of the Immortal 10

Geschichten:
Akt 54 – 59/Bestien, Teil 2 – 5 + Raureif, Teil 1 + 2
Autor: Hiroaki Samura, Zeicher: Hiroaki Samura, Tuscher: Hiroaki Samura


Story:
Hyakurin wird von Mitgliedern der Itto-Ryu überwältigt und entführt. Obwohl man sie foltert, da man sich von ihr wichtige Informationen über die Hintermänner der Mugai-Ryu erhofft, schweigt sie. Schwer verletzt wartet Hyakurin auf eine Chance, sich zu befreien und Rache an ihren Peinigern zu nehmen. Unerwartet bekommt sie Hilfe… Unterdessen sucht Manji weiter nach Rin, während Magatsu den Mörder an seiner Freundin stellen will. Da es für beide keinen Grund mehr gibt, einander zu bekämpfen, reisen sie zusammen und stoßen tatsächlich auf Shira, der sich für die Verstümmelung an Manji rächen will. Seinen Armstumpf hat er zu einer grausamen Waffe gemacht…

Meinung:
„Blade of the Immortal“ ist ein Manga für die erwachsenen Leser, und es verwundert, dass dieser Band nicht in Folie eingeschweißt wurde, denn er beinhaltet Folter, Vergewaltigung, Verstümmelung, Mord. Der Mangaka erzählt ohne Beschönigung von dem weiteren Schicksal Hyakurins, ihrer Kollegen und Feinde. Auch wird endlich verraten, wie sie zu den Mugai-Ryu kam und welche Bewandtnis es mit ihrem blonden Haar hat, das hier zu einem wichtigen Faktor in der Handlung wird. Ein zweiter Schauplatz ist der Aufenthaltsort Manjis, der mit Magatsu einen neuen Begleiter für mitunter sarkastische Dialoge bekam. Für Rin und Anotsu, denen ebenfalls eigene Handlungsebenen gegeben wurden, ist diesmal kein Platz geblieben. Im Gegensatz zu vielen anderen Samurai-Mangas oder –Romanen glorifiziert diese Serie nicht den Kriegeradel und das mittelalterliche Japan. Stattdessen sind die Ronin und andere Ausgestoßene, die um ihr Überleben in einer grausamen Welt kämpfen, die Hauptfiguren. Sie alle sind keine Helden, sondern tragische Gestalten, denen übel mitgespielt wurde, die jedoch nicht aufgeben und sich willenlos ihrem Schicksal fügen, sondern Rache nehmen wollen, die Feinde mit ihren eigenen Mitteln zu schlagen versuchen und irgendwo auch hoffen, etwas verändern zu können. Die Zeichnungen sind realistisch, detailreich und dynamisch, fallen vor allem dadurch positiv auf, dass weitgehend auf den Einsatz von Rasterfolien verzichtet und sehr viel in aufwändiger Handarbeit erstellt wurde. Für junge Leser ist die Serie nicht geeignet, doch den Älteren wird eine spannende, überzeugende Reihe geboten, die auch optisch anspricht.

Blade of the Immortal 10 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Blade of the Immortal 10

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-89885-594-5

197 Seiten

Blade of the Immortal 10 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • realistische, faszinierende Charaktere
  • spannende Handlung mit einem Schuss Fantasy
  • detailreiche, realistische Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.12.2003
Kategorie: Blade of the Immortal
«« Die vorhergehende Rezension
Basara 2
Die nächste Rezension »»
Kenshin 28
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.