SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.059 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Blade of the Immortal 4

Geschichten:
Leise Flügel Teil 1 - 6
Autor: Hiroaki Samura, Zeicher: Hiroaki Samura, Tuscher: Hiroaki Samura


Story:
Manji und Rin gönnen sich einige fröhliche Stunden auf einem Fest. Dort begegnet Manji einem der Mörder von Rins Eltern, wird von diesem erkannt und attackiert. Der unerwartet hinzu kommende Sohn Araya Kawakamis unterbricht den Kampf. Für ihn hat der Schwertkämpfer sein altes Leben aufgegeben und verbirgt sein wahres Gesicht unter der freundlichen Maske eines – Maskenmachers. Auch Rin hat ihn gesehen und schwankt zwischen dem Bedürfnis, an ihm Rache zu üben und dem Wunsch, ihn für seinen Sohn am Leben zu lassen. Die Worte Anotsus haben Zweifel in ihr geweckt, ob Rache wirklich einen Sinn hat, denn ihre Eltern sind und bleiben tot. Ihr eigenes Schicksal möchte sie dem Jungen ersparen. Als sie Araya damit konfrontiert, lässt er die Maske der Freundlichkeit fallen und stürzt sich auf Rin…

Meinung:
Sicher stellt dieser Band einen kleinen Höhepunkt in der Serie dar, denn es wird zwar auch gekämpft, aber es steht weniger der physische als der psychische Kampf der Beteiligten im Mittelpunkt. Rin, die alle Mörder ihrer Eltern töten will, zweifelt immer mehr an ihren Motiven, denn sie betrachtet die tragischen Ereignisse der Vergangenheit mittlerweile aus verschiedenen Blickwinkeln und weiß, dass auch die Gesuchten Gründe für ihre grausame Tat hatten, dass ihre eigene Familie nicht schuldfrei ist. Manji beobachtet diese Entwicklung mit Besorgnis, denn er durchschaut die Maske des Gegners – ein schöner Symbolismus, diesen Charakter einen Maskenmacher werden zu lassen. Als sich Rin allein auf die Suche nach Araya begibt, weiß er, dass sie in tödlicher Gefahr schwebt. Nun kommt es, wie es kommen muss… Der pazifistische Leser versetzt sich in Rins Lage und möchte mit ihr das Leben Arayas schonen, für dessen Sohn. So wird er quasi mit ihr überrumpelt, als dieser seine Maske ablegt. Diese Entwicklung war nicht unbedingt vorhersehbar, erwiesen sich schon in anderen Folgen Freund und Feind als etwas anderes, als sie zu sein vorgaben, doch dieser raffiniert aufgebaute Plot übertrifft alle bisherigen Storylines. Die Fantasy-Elemente sind in dieser Serie reichlich vertreten, mehr als in den anderen Samurai-Reihen, die derzeit auf dem Markt sind („Vagabond“, „Kenshin“), und sie ist auch wieder etwas anders als diese – doch zweifellos nicht schlechter. „Blade of the Immortal“ ist spannend, witzig und psychologisch geschickt aufgebaut – ein intelligenter Manga für die etwas älteren Leser.

Blade of the Immortal 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Blade of the Immortal 4

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-89885-588-0

208 Seiten

Blade of the Immortal 4 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • detailreiche, realistische Zeichnungen
  • faszinierende Charaktere
  • raffinierter Handlungsbau
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.12.2002
Kategorie: Blade of the Immortal
«« Die vorhergehende Rezension
How to color for Comics 1
Die nächste Rezension »»
Planetary 7
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.