SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.047 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Boogiepop Dual Losers´Circus 2

Geschichten:

Kapitel VII – Kapitel XII, Teil 2

Autor: Mayasuki Takano & Kouhei Kadono
Zeichner: Mayasuki Takano & Kouhei Kadono
Tuscher: Mayasuki Takano & Kouhei Kadono

Story:

Takaya Azuki ist die Inkarnation der mystischen Gestalt Boogiepop. Die Schulärztin Motoka Igarashi bringt ihm mehr als professionelles Interesse entgegen. Kein Wunder war sie einst doch selbst die Mantelträgerin mit dem schwarzen Lippenstift.

Koga wird von Boogiepop vor einer Vergewaltigung gerettet. Seither scheint sich Takaya immer mehr in einem Netz aus Kriminalität und Korruption zu verfangen.
Die Wahrheit ist jedoch viel überraschender und noch grausamer als der junge Mann es ahnen konnte. Hier scheint nur noch einer helfen zu können. Boogiepop, die Sagengestalt mit dem interessanten Kostüm und der verwegenen Schminke.



Meinung:

Niedliche, naive Schulmädchen, attraktive Lehrer mit finsteren Absichten und eine Ärztin die junge Männer bevorzugt. Dazu ein Schüler der ein großes Geheimnis verbirgt. Diese Konstellation ist nicht neu, kann aber immer wieder interessant in Szene gesetzt werden. Die Schulärztin war früher selber die Trägerin der Inkarnation von Boogiepop, daher kommt ihr offenkundiges Interesse an Takaya.

Takaya braucht all seinen Mut um sich in Gefahr zu begeben und die Menschen zu retten, die in Gefahr sind. Schülerinnen wie Koga sind da nur als Kollateralschäden wahrzunehmen. Die Helden bleiben leider zu blass. Auch der „Feind“ enttäuscht mit einem kurzen Auftritt. Allein die letzten Kampfszenen wurden interessant gestaltet.

Die wirre Story ist nicht eben leicht zu verstehen. Da muss schon sehr aufgepasst werden um den Bezug nicht zu verlieren da der rote Faden ab und zu sehr dünngerät. Die Autoren konnten sich wohl nicht entscheiden ob sie ihr Hauptaugenmerk auf eine Kriminal Story oder eine Mystik-Serie legen wollten. Da wurde viel Potential verschenkt.

Trotz allem wird der oder die Leser/in mit interessanten Illustrationen verwöhnt, die mit dem chaotischen Plot aussöhnen.



Fazit:
Die etwas wirre Geschichte spielt wieder einmal im Schüler Milieu, richtet sich aber an ein Publikum ab 13 Jahre. Die Themen umfassen so ernste Taten wie Vergewaltigung und Mord. Seelische Grausamkeit und Verzweiflung sind hierbei für den Täter Mittel zum Zweck. Ein Held dessen Alter Ego seine Identität laufend wechselt ist der reizvolle Gegenpart. Der Abschlussband hält das was der erste Teil verspricht. Für Fans von abgedrehten Geschichten, die auch die Boogiepop Light Novels kennen, dürfte sich die Reise lohnen. Wer schlüssigere Geschichten mag ist hier falsch beraten.

Boogiepop Dual Losers´Circus 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Boogiepop Dual Losers´Circus 2

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
978-3-86580-700-7

ISBN 13:
978-3-86580-700-7

176 Seiten

Boogiepop Dual LosersCircus 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • mystische, leicht verwirrende Story
  • interessantes Heldenkostüm
  • detailreiche Zeichnungen
Negativ aufgefallen
  • blasse Charaktere
  • die Ansätze sind gut aber es wurde viel Potential verschenkt. Schade!!!
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.12.2011
Kategorie: Boogiepop Dual
«« Die vorhergehende Rezension
Triage X 1
Die nächste Rezension »»
ZACK 150 (Nr. 12/2011)
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.