SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.059 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Blade of the Immortal 2

Geschichten:
Akt 4 - 8
Autor: Hiroaki Samura, Zeicher: Hiroaki Samura, Tuscher: Hiroaki Samura


Story:
Der unsterbliche Ronin Manji und seine Begleiterin Rin sind immer noch auf der Suche nach Kagehisa Anotsu, der eine Vielzahl konkurrierender Dojo auslöschte und dabei auch Rins Eltern tötete. Bislang trafen sie nur auf einige seiner Handlanger, so auch diesmal. Eiku Shizuma ist jedoch kein gewöhnlicher Anhänger Anotsus. Er möchte sich gegen Anotsu mit Manji verbünden, doch dieser lehnt ab. Ein Kampf ist daraufhin unvermeidlich, und Shizuma enthüllt dabei sein Geheimnis: Auch ihm verleihen die Kessenchu – relative - Unsterblichkeit, und er weiß viel mehr über diese Würmer als Manji. Das bekommt der Ronin auch kurz darauf zu spüren, denn ein unbekanntes Gift verhindert, dass die Würmer ihn wie gewohnt heilen und am Leben erhalten. Alte, tödliche Wunden öffnen sich. Rin will Hilfe holen und gerät in eine Falle…

Meinung:
„Blade of the Immortal“ ist ein Samurai-Manga für die etwas ältere Leserschaft. Nicht nur entsprechen die Zeichnungen nicht dem, was man für Mangas weitgehend als charakteristisch erachtet (Puppengesichter mit Riesenaugen), stattdessen sind die Bilder sehr realistisch gehalten, erinnern mehr an die Francobelgier, und es wird auch der Glorifizierung des Samurai-Standes ein Ende bereitet. Manji ist ein Ronin, der für seine Verbrechen büßt und, um Erlösung zu finden, das Mädchen Rin beschützt, das ihn als Leibwächter engagierte, da sie allein keine Chance hat, den Mord an ihren Eltern zu rächen. Dabei treffen sie auf ungewöhnliche Freunde und Feinde, und nicht immer ist jeder das, was er vorgibt zu sein. Jeder hat Motive, die ihn zu seinen Handlungen veranlassen, und für Manji, der nur noch Schurken töten will, ist es schwierig zu unterscheiden, wer wirklich rechtschaffen ist und wer nicht. Der Umgangston der Charaktere ist leger und modern. Er unterstreicht Manjis zynischen Humor, hinter dem sich eine erstaunliche Gutmütigkeit verbirgt. Tatsächlich ist ihm Rin in der kurzen Zeit ans Herz gewachsen, doch wird sich der Mangaka sicherlich hüten, aus den beiden allzu bald ein Paar zu machen (wenn überhaupt), denn das würde ihre Beziehung simplifizieren und ihr den Reiz nehmen. Zwar wird viel gekämpft, aber das betont nur die Sinnlosigkeit von Gewalt. Genauso, wie Manji immer wieder aufersteht, folgt auch in der Realität nur ein Gegner auf den nächsten, erzeugt Gewalt Gegengewalt. Gesucht wird nach der Antwort, was richtig und was falsch ist, wobei sich der Mangaka nicht anmaßt, die Lösung gefunden zu haben. Die Serie ist nicht nur spannend und unterhaltsam, sondern geht tiefer.

Blade of the Immortal 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Blade of the Immortal 2

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-89885-586-4

208 Seiten

Blade of the Immortal 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • spannend, viel Action, zynischer Humor, aber auch humane Gedanken
  • anspruchsvolle Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.08.2002
Kategorie: Blade of the Immortal
«« Die vorhergehende Rezension
Crayon Shin-chan 2
Die nächste Rezension »»
Batman 13
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.