SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.195 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Der Himmel ist blau, die Erde ist weiß 2

Geschichten:

Der Himmel ist blau, die Erde ist weiß 2

Autor: Hiromi Kawakami
Zeichner: Jiro Taniguchi



Story:

Die Angestellte Tsukiko Ômachi und ihr ehemaliger Lehrer Harutsuna Matsumoto finden nicht so recht zueinander, obwohl sie trotz des großen Altersunterschiedes wie geschaffen füreinander wirken. Als sich Tsukiko zu einem Liebesgeständnis durchringt, geht der Sensei nicht darauf ein. Wird ein gemeinsamer Insel- Urlaub die Wende bringen? Oder ist die Beziehung der beiden schon zu Ende, bevor sie richtig begonnen hat?



Meinung:

Der zweite Band setzt die Geschichte um Tsukiko und ihrem Sensei nahtlos fort. Der zugrunde liegende Beststellerroman von Hiromi Kawakami wurde fast 1:1 umgesetzt, nur wenig wurde ausgelassen oder verändert. Manche Dialoge sind im genauen Wortlaut tatsächlich ein wenig anders, aber dies lässt sich auch dadurch erklären, dass bei Roman und Manga andere Übersetzer am Werk waren.

Diese genaue Adaption bringt allerdings auch mit sich, dass der Manga wie eben auch das Buch ziemlich abrupt endet. Nachdem die beiden Charaktere- so viel sei verraten- endlich zueinander gefunden haben- gibt es nun mal nicht mehr wahnsinnig viel zu erzählen. Jiro Taniguchi zeichnete darum noch zwei Zusatzkapitel, die aber nicht mehr als eine nette Dreingabe sind und nicht so recht zum Rest des Manga passen wollen. Tsukiko erzählt darin von einer phantastischen Begebenheit aus ihrer Grundschulzeit. Eines Morgens wacht sie auf und erblickt zwei rote, geflügelte Tengu, eine Art japanischer Kobold, in ihrem Zimmer. Schnell erweisen sich die beiden seltsamen Wesen als harmlos und folgen dem Mädchen von nun an überallhin, auch in die Schule. Dort muss es zu seiner Überraschung feststellen, dass auch die anderen Kinder freundliche Geisterwesen an ihrer Seite haben. Doch als Yuko, ein Mädchen in Tsukikos Klasse, gemobbt wird, wird auch einer der Tengu krank.

Abgesehen davon behält der Band all jene Qualitäten bei, die auch schon den ersten Band ausmachen. Wunderschöne, detaillierte Zeichnungen, eine ruhige Erzählweise und ein großes Einfühlungsvermögen für die Geschichte und ihre Charaktere. In der Tat kommt Jiro Taniguchi mit seinem Stil westlichen Lesegewohnheiten so nahe, dass Carlsen seinen Werken die –etwas zweifelhafte- Ehre zukommen lässt, nicht als Manga, sondern als Graphic Novel vertrieben zu werden. Damit einher gehen aber nicht nur ein größeres Format, sondern auch die komplette Spiegelung der Bände. Links ist rechts und rechts ist links- ein Ärgernis für Puristen und Japankenner, aber so lange dadurch die Publikation solch herausragender Manga für ein erwachsenes Publikum gesichert ist, zähneknirschend hinnehmbar.



Fazit:

Diese ungewöhnliche Liebesgeschichte berührt mit ihrer leisen Melancholie und den spröden, aber sympathischen Charakteren. Wer sich auf das gemächliche Tempo einlässt, wird mit einem rundum gelungenen Lesererlebnis belohnt. Kenner der wunderbaren Buchvorlage werden an diesem Manga ihre helle Freude haben, durch die fast wortgetreue Adaption der Vorlage aber auch keine sonderlichen Überraschungen erleben.



Der Himmel ist blau, die Erde ist weiß 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Der Himmel ist blau, die Erde ist weiß 2

Autor der Besprechung:
Anne-Sophie de Millas

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 16,00

ISBN 10:
3551754489

ISBN 13:
978-3-551-75448-6

232 Seiten

Der Himmel ist blau, die Erde ist weiß 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • rundum gelungene Adaption
  • tolle Zeichnungen
Negativ aufgefallen
  • gespiegelt
  • realtiv überflüssige Zusatzkapitel
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.09.2011
Kategorie: Der Himmel ist blau, die Erde ist wei
«« Die vorhergehende Rezension
Love Cotton 4
Die nächste Rezension »»
Garfield 28: Das Beste zuerst
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.