SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.050 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Berserk 1

Geschichten:
Band 1
Autor: Kentaro Miura, Zeicher: Kentaro Miura, Tuscher: Kentaro Miura


Story:
Guts, bekannt und gefürchtet unter den Namen „der schwarze Ritter“ wandert von Ortschaft zu Ortschaft, um sich jedes Mal neuen Ungeheuren, Zombies und menschenfressenden Monstern zu stellen. Bewaffnet mit einem riesigen, mannshohen Schwert und einer Armbrust kämpft er sich seinen Weg frei und zeigt kein Erbarmen. An seiner Seite befindet sich stets die Elfe Puck, die von ihm in einer dunklen Spielunke gerettet wurde und sich deshalb zum Dank verpflichtet fühlt. Er versucht Guts so gut er kann behilflich zu sein, dieser lehnt jedoch alle Nähe zu anderen Personen ab. Er wirkt kalt, unnahbar, grob und oft sehr zynisch. Sein einziger Lebensinhalt scheint der Kampf zu sein, gleichzeitig fühlt die Elfe jedoch auch Trauer, Angst, Zorn und Zweifel in Guts Inneren. Erst nach und nach erfährt Puck, dass Guts sich nicht ohne Grund immer wieder schrecklichen Monstern stellt. Er ist auf der Suche nach den fünf Männern der „God Hand“ und nichts kann ihn bei dieser Such aufhalten....

Meinung:
Zu Beginn des Mangas wird der Leser regerrecht in den Verlauf der Handlung hinein katapultiert und es benötigt einige Zeit bis man sich in die Story eingelesen hat! Guts wirkt alles andere als sympathisch und sein Lebensinhalt scheint nur der Kampf zu sein, doch der Schein trügt. Getrieben von einem Schicksal, das dem Leser zunächst noch verborgen bleibt, und seinem damit verbundenem Ziel, die „God Hand“ zu finden, stellt er sich immer wieder neuen Monstern, die auch als „Apostel“ bezeichnet werden und Menschen tyrannisieren und grausam umbringen. Berserk ist nichts für zarte Gemüter, da Miura nicht mit Details spart in seinen Darstellungen! In einem Kampf gehören spritzendes Blut, herausquälende Gedärme und gespaltene Schädel zum guten Ton und können sehr abschreckend und brutal wirken. Jedoch passen die Darstellungen zu der Handlung und Atmosphäre des Mangas, die eine grausame Welt darstellen, in der nur der Stärkste überlebt! Besonders die spannend erzählte Story hat es in sich! Jedoch wäre zu erwähnen, dass sich die Handlung erst sehr langsam aufbaut und der Leser erst nach und nach in die Geheimnisse um Guts eingeweiht wird! Die ersten zwei Bände spielen in der momentanen Gegenwart und mit dem dritten Band beginnt ein riesiger, faszinierender Rückblick in die Vergangenheit Guts, der vieles erst verständlich macht und Einblicke in Guts Entwicklung gibt zu dem Mann, der er heute ist. Letztendlich bleibt nur zu sagen, dass ich jedem Fantasy und Horror Fan diesen Manga ans Herz legen möchte. Alle anderen sollten ruhig mal einen Blick hineinwerfen. Nur zartbesaiteten Personen und besonders junge Leser sollten lieber Abstand von Berserk nehmen, da die Zeichnungen und die Handlung oft sehr grausame Element enthalten!

Berserk 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Berserk 1

Autor der Besprechung:
Brigitte Schoenhense

Verlag:
Planet Manga

Preis:
€ 7,62

Berserk 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Informationen zu Kentaro Miura und seinen Werdegang zum Mangaka
Negativ aufgefallen
  • langsamer Handlungsaufbau
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.05.2001
Kategorie: Berserk
«« Die vorhergehende Rezension
Card Captor Sakura 5
Die nächste Rezension »»
Blame 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.