SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.053 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Hab dich lieb, Suzuki-kun!! 3

Geschichten:

Autor und Zeichner: Go Ikeymada



Story:

Es ist für Chihiro nicht leicht, mitanzusehen, wie sich ihr Sandkastenfreund Hikaru von ihr abgewendet hat. Denn während sie immer noch an ihm hängt, hat er sich längst in die schüchterne und unscheinbare Sakaya verliebt, die nur auf der Bühne aus sich herauskommt und dann eine ganz andere Seite von sich zeigt. Doch was soll sie tun? Die beiden zeigen immer deutlicher, wie sehr sie sich lieben, auch wenn sie in ihrer gemeinsamen Schüchternheit in so manches Fettnäpfchen treten und mehr Chaos anrichten als ihnen lieb ist.

Dagegen sind Chihiro die Annährungsversuche von Shinobu nicht ganz geheuer. Denn dieser ist nicht nur ein sportlicher Rivale von Hikaro, sondern auch als Angeber mit großem Mundwerk bekannt. Wie ernst meint er es also nun wirklich mit ihr?

Es kommt dennoch zu Momenten, in denen sie alleine sind und dann kommt es zu einem ersten scheuen Kuss, der noch mehr Chaos in ihr Leben bringt.
Zumal auch der Ausflug der Klasse mehr Abenteuer und Aufregung mit sich bringt als gedacht, denn Sakaya und Chihiro werden von älteren Schülern angegriffen.



Meinung:

Immerhin scheint ein Paar zusammen gefunden zu haben, denn Hikaru und Sakaya gehen nun sehr offen miteinander um. Dafür nimmt die Künstlerin sich nun mehr Zeit, um Chihiro und Shinobu zusammen zu bringen und dabei auch wieder für einige Turbulenzen zu sorgen. Das ist zwar sehr turbulent in Szene gesetzt, der Band wirkt dadurch aber auch etwas hektischer als seine Vorgänger. Andererseits passt es zu den lebhafteren Charakteren, die sich einander nichts schenken.

Dennoch hängt die Geschichte ein wenig, da ein wenig der Einblick in die wahren Gefühle der beiden jungen Protagonisten fehlt, und man nicht wirklich verstehen kann, was eigentlich in ihnen vorgeht, wenn man nicht selbst ein Teenager ist.

Alles in allem bleibt die Künstlerin aber dabei, die Stärken und Schwächen beider Charaktere hervor zu heben und sie gleichwertig zu behandeln. Allerdings verfällt sie diesmal gelegentlich in Albernheiten, was gerade die Bonus-Geschichte um Shinobi-kun sehr langweilig und uninspiriert wirken lässt.

Immerhin verzichtet sie ansonsten auf Kitsch und all zu viele Klischees, so dass der Band auch noch für ältere Leser interessant ist und nicht nur für Teenager.



Fazit:

Der dritte Band von Hab dich lieb, Suzuki-kun!! fällt leider gegenüber seinen Vorgängern ab, bewahrt aber dennoch einiges von der liebenswerten und lebensnahen Erzählweise der ersten Bände, die auch erwachsene Leser ansprechen könnte.



Hab dich lieb, Suzuki-kun!! 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Hab dich lieb, Suzuki-kun!! 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-7704-7513-1

192 Seiten

Hab dich lieb, Suzuki-kun!! 3 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • warmherzige Erzählweise
  • glaubwürdige Figuren
Negativ aufgefallen
  • stellenweise unpassende Albernheiten
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 18.09.2011
Kategorie: Hab dich lieb, Suzuki-kun
«« Die vorhergehende Rezension
The Last Days of American Crime
Die nächste Rezension »»
Are you Alice? 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.