SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.204 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Kire Papa 3

Geschichten:

Autor, Zeichner, Tuscher, Colorist: Ryo Takagi



Story:

Chisato hat sich bisher nur um seinen Sohn Riju gekümmert und die Liebe ganz vergessen. Das ist anders, als dessen bester Freund ihm gleich zwei Geständnisse macht: Zum einen sei er der von Chisato glühend bewunderte Bestseller-Krimiautor, zum anderen begehre er ihn schon seit einer geraumen Weile leidenschaftlich. Seitdem sind die beiden ein Liebespaar. Riju, der den beiden auf die Schliche kommt, verliebt sich unterdessen in einen jungen Schauspieler.

Dann aber werden diese Probleme durch ein anderes ersetzt, denn die Familie ruft. Auch wenn er eigentlich keine Zeit dazu hat, muss Chisato wieder einmal kommen, um in der Hotel-Pension Ginsetsukan auszuhelfen, weil man leider knapp an Personal ist und das Haus mehr oder weniger ausgebucht zu sein scheint.
Dass sich Shunsuke dort als Gast einschleicht und dazu auch noch anders benimmt als üblich, macht die Situation auch nicht leichter, denn weder der Vater noch die Brüder wissen bisher von dem Verhältnis und haben zudem noch ein paar sehr konservative Ansichten.

So beginnt für Chisato eine anstrengende und aufregende Zeit, die alles andere an Sorgen und Problemen vergessen lässt.



Meinung:

Der dritte Band schließt konsequent an den zweiten an. Zum einen erfährt man, wie es bei Riju und seinem neuen Freund weiter geht, und welche Gefahren und Freuden ihn unter den Schauspielern erwarten, zum anderen lernt man nun auch noch weitere Familienmitglieder kennen. Chisatos Brüder und Vater erweisen sich allerdings als genau so chaotisch wie der alleinerziehende Vater und man versteht jetzt, warum er eigentlich so jung wirkt.

Da diese noch nichts von der Beziehung wissen, gibt es ein munteres Durcheinander zwischen den Protagonisten, bis die Fronten und Geheimnisse geklärt werden.
Auch das entbehrt nicht eines gewissen Charmes, aber viel davon geht durch die hektische Handlung und die gut gemeinten aber nicht immer passend platzierten Gags verloren. Vieles wirkt gerade dann platt, wenn die Situation eher ernst ist und auch die Auflösung des Ganzen bleibt weit hinter ihren Möglichkeiten zurück und badet wieder nur in Klischees.

Zudem sehen sich die Figuren in diesem Band ähnlicher denn je, und es fällt durch die teilweise ähnlichen Namen noch schwerer, die Charaktere auseinander zu halten. Alles in allem dürften daher nur hartgesottene Boys Love Fans ihren Spaß an der Geschichte haben.



Fazit:

Kire Papa setzt auch im dritten Band lieber auf eine hektische und mit wilden Gags durchsetzte Handlung und weniger auf eine gefühlvolle Geschichte, so dass man schon ein sehr leidenschaftlicher Boys Love Fan sein muss, um die Parade aller Klischees des Genres zu genießen.



Kire Papa 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Kire Papa 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-7704-7411-0

208 Seiten

Kire Papa 3 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • interessante Ausgangssituation
Negativ aufgefallen
  • Figuren und Handlung sind übertrieben albern
  • die Charaktere sehen sich zu ähnlich
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.09.2011
Kategorie: Kire Papa
«« Die vorhergehende Rezension
Sehnsuchtssplitter
Die nächste Rezension »»
Love Chains 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.