SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.201 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Finsternis 2: Tifenn

Geschichten:

Ténèbres: Tifenn

Autor: Christophe Bek
Zeichner: Iko 


Story:

"Jedes Jahrhundert wird nur ein einziger kommen, bekleidet mit einer Rüstung aus Eis in seinen rächenden Händen unser Heil haltend" - so besagt es die Prophezeiung.

Als kaum noch Hoffnung besteht kommt ein Krieger, der verspricht, die Kreaturen, Drachen, die Feuer und Vernichtung über das Land bringen, zu vernichten. Als Gegenleistung verlangt er drei Gefangene und Tifeen, die Tochter von König Kirgrad.

Doch auch dieser Krieger muss erkennen, dass die Kreaturen immer listiger und intelligenter werden und kaum noch eine Chance besteht, sie zu besiegen.
Möglicherweise gibt es noch einen Hoffnungsschimmer - Ioen, ein kleiner Junge von unbekannter Herkunft, aufgewachsen bei seinen Adoptiveltern.
Ioen verfügt über unglaubliche Kräfte, beherrscht das Feuer und kann schon in jungen Jahren mit der Lanze umgehen wie kein zweiter.

Er muss mit ansehen, wie seine Adoptivmutter von einer der Bestien zerfleischt wird und schließt sich einer Karawane von Gladiatoren und Wettkämpfern an. Er ist nur von einem Gedanken beseelt, seine Mutter zu rächen und die höllischen Kreaturen zu töten. Als er in einer Spelunke einen Mann trifft, der ihm vom Land des Feuers erzählt, der Zitadelle von König Kirgrad, die pausenlos von den Bestien belagert wird, gibt es für ihn kein Halten mehr. Gemeinsam mit seinem Freund Torüd macht er sich auf, die Kreaturen zu vernichten.



Meinung:

Mit Finsternis haben Szenarist Christophe Bec (Bunker, Carthago, Heiligtum, Prometheus und Absolute Zero, alle bei Splitter) und Zeichner Iko (für ihn ist es das Debut im Comic Bereich) eine mehr als beachtliche neue Serie im Fantasy-Genre geschaffen.

Die Geschichte bleibt auch mit dem zweiten Band deutlich über dem Durchschnitt und ist alles andere als herkömmlich. Feuerspuckende Drachen, ein Land, das im Chaos versinkt und ein Junge mit übernatürlichen Kräften sind sicherlich nicht völlig neu, aber Bec und Iko machen daraus etwas ganz Besonderes.

Ganz besonders ist Finsternis zum einen aufgrund eines wirklich spannenden Szenarios, aber vor allem auch wegen der unglaublich ausdrucksstarken Bilder von Iko.
Iko, der stilitisch sehr an Yves Swolfs (u.a. Durango, Legende, Der Prinz der Nacht) erinnert, vermag die Gefühle der handelnden Personen und das Entsetzen der unheimlichen Bedrohung durch die Kreaturen in beeindruckenden, geradezu großartigen Bildern einzufangen.

Und so möchte man auch den zweiten Band von Finsternis kaum aus der Hand legen. In letzter Zeit gab es wohl kaum eine Geschichte, die so spannend war und gleichzeitig zeichnerisch so überzeugend.



Fazit:
Die unglaublich spannende Fortsetzung einer beeindruckenden Fantasy Geschichte, deren Fortsetzung kaum abzuwarten ist.


Finsternis 2: Tifenn - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Finsternis 2: Tifenn

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Splitter Verlag

Preis:
€ 13,80

ISBN 13:
978-3-868-69201-3

48 Seiten

Finsternis 2: Tifenn bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Spannung pur
  • großartiges Artwork
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 23.08.2011
Kategorie: Finsternis
«« Die vorhergehende Rezension
Antityp
Die nächste Rezension »»
Justice League: Generation Lost 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.