SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Adekan 1

Geschichten:

Adekan 1

  • Die Hochzeitsbrücke
  • Zwei sich gegenüberstehende Spiegel
  • Sehnsuchtslied der Brüder
  • Schmetterlinge und ihre Beobachter

Autor & Zeichner: Tsukiji Nao



Story:

Irgendwo in Japan, in einer surreal und gleichzeitig verschlafen wirkenden Stadt geht der junge Wachtmeister Kojiro seiner Arbeit nach. Er ist noch voller heißblütigem Idealismus und hofft nicht nur Verbrecher zu stellen, sondern auch Taugenichtse auf den rechten Weg zurückführen zu können, so wie den absolut faulen und gleichzeitig lasziven Schirmmacher Shiro.

Da hört er von den Leuten des Viertels, um das er sich kümmert, dass seit einiger Zeit Nacht für Nacht eine Frau in blutigem weißen Brautkleid über die Hochzeitsbrücke läuft. Ist sie aus Fleisch und blut oder aber eine geisterhafte Erscheinung?

Als er sich daran macht, stößt er auf viel schlimmere Verbrechen, die hinter den Kulissen ablaufen, wie Kindesmord und Heiratsschwindel. Und auch sein Sorgendkind Shiro enthüllt bei der Eskalation des Falles, dass er ein gefährliches Geheimnis hat.

Schon kurze Zeit später fällt auf, dass immer die jungen Männer ums Leben kommen, die es wagten, eine von zwei Zwillingsschwestern zu lieben. Kojiro hat eine düstere Ahnung, doch beweisen kann er sie nicht.

Danach muss er alte Probleme mit seinem großen Bruder klären und nicht zuletzt zusammen mit Shiro der Fährte einer gefährlichen Katzenfrau folgen.



Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:

Adekan wurde von Ema groß als gelungenes Debüt eines neuen Sterns am Mangahimmel beworben, und das mag auch in einem gewissen Sinne zutreffen, denn Tsukiji Nao liefert nicht nur sehr hochwertige und detailreiche Zeichnungen ab, die ein wenig an den Jugendstil und japanische Holzschnitte erinnern, auch der Inhalt ist keine Massenware.

Die vier nur durch das Setting und die Hauptfiguren verbundenen Geschichten durchbrechen die Grenzen der Fantasy- und Mystery-Klischees. Nichts ist so, wie man es vermutet, und immer wieder bietet der Künstler überraschende Lösungen an. Diese mögen zwar nicht immer logisch sein und sind teilweise auch an den Haaren herbei gezogen, aber sie wissen durch ihre Absurdität und den Einfallsreichtum zu gefallen.

Dazu kommt ein ordentlicher Schuss Humor, die sich auch über die hochgerühmte Boys Love lustig macht, ordentliche Action, deren Ernst durch Slapstickeinlagen aufgelockert wird und einige Figuren, die immer wieder neue Facetten ihres Wesens zeigen. Alles in allem ist deutlich zu spüren, das der Manga sich selbst nicht gerade ernst nimmt und in erster Linie unterhalten will.

Künstlerisch rangieren die Zeichnungen an oberen Niveau. Das einzige was manchmal stört sind die fließenden Übergänge oder der massive Einsatz von Sprechblasen, welche die Panels gelegentlich sehr unübersichtlich machen.



Fazit:
Adekan ist durchaus einen Blick wert, da die Reihe durch das Spiel mit gängigen Klischees aus Fantasy, Mystery und Erotik aus der Masse gleichartiger Titel herausragt und dabei auch noch durch ein ansprechendes Artwork und eine ordentlicher Prise abgedrehten Humors auffällt. Gerade die Absurditäten und die skurrilen Figuren wissen zu gefallen und bleiben im Gedächtnis haften.

Adekan 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Adekan 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7,50

ISBN 13:
978-3770474868

208 Seiten

Adekan 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • ansprechende Zeichungen
  • abwechslungsreiche Geschichten
  • gelungenes Spiel mit Klischees
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.09.2011
Kategorie: Adekan
«« Die vorhergehende Rezension
Black Mary 3: Die Nacht des Puppenspielers
Die nächste Rezension »»
Crash! 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.