SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.184 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Hab dich lieb, Suzuki-kun!! 2

Geschichten:

Autor und Zeichner: Go Ikeymada



Story:

Shinobu und Hikaru tragen den gleichen Nachnamen: Suzuki. Das hat bei den beiden selbstbewussten Jungen allerdings nicht zu einer Freundschaft, sondern Rivalität geführt, die sie immer wieder gezielt ausleben.

Besonders dabei abgesehen hat es Shinobu auf Hikarus Sandkastenfreundin Chihiro. Doch dabei hat er sich in der eigenen Falle gefangen, denn anstatt Chihiro für sich zu gewinnen, hat er sich selbst in das quirlige Mädchen verliebt. Die aber hat weiterhin nur Augen für Hikaru.

Der hat derweil die schüchterne und unscheinbare Sakaya für sich entdeckt. Er ist es auch, der ihr bei einem Theaterstück den Mut gibt, in die Hauptrolle zu schlüpfen als die eigentlich dafür vorgesehene Chihiro krank wird.

Sakaya schlägt sich nicht nur überraschend gut und macht alle baff, sie ist auch noch selig, als Hikaru ihr seine Liebe gesteht und auch offen zu ihrem Freund wird.
Das macht seine Sandkastenfreundin Chihiro eher traurig, denn sie hatte sich immer noch erhofft, dass er zu ihr zurückkehren würde. Aber im Verlauf des Schuljahrs wird immer deutlicher, dass sie verloren hat.

Doch zu erkennen, dass Shinobu es tatsächlich mit ihr ernst meint und sie nicht nur ärgern will ... dazu ist sie noch nicht fähig und will es auch nicht.



Meinung:

Und weiter geht es mit dem munteren Liebesreigen, der noch immer im ersten Jahr der Mittelschule spielt, wenn auch gegen Ende. Die Handlung konzentriert sich zunächst sehr auf Sakaya und Hikaru, die sich ihre Liebe gestehen und eine Zeit ges Glücks genießen.

Da aber Chihiro mit ihren Gefühlen nicht hinter dem Berg hält, sucht sie den Kontakt zu Sakaya und redet dieser ins Gewissen, was leider aber auch nicht mehr viel nutzt. Dafür richtet sich der Fokus später deutlich auf sie und zeigt, wie sie so gar nicht damit zurecht kommt, dass ihr Sandkastenfreund nun bis über beide Ohren in eine andere verliebt ist und sie eigentlich nur noch als Schwesterersatz sieht. Um so schmerzlicher ist es dann, wenn er ihr auch noch von seiner Liebe erzählt
Shinobu versucht sich zwar immer wieder in den Mittepunkt zu drängen, bleibt aber doch eher im Hintergrund - was sich aber mit der Zeit ändern könnte, da er ebenfalls bemerkt, dass er keinen Rivalen hat und nur noch das Mädchen selbst davon überzeugen muss, sich mehr mit ihm zu beschäftigen.

Wieder stehen in Hab dich lieb, Suzuki-kun!! beide Geschlechter im Mittelpunkt des Liebesquartets. Jeder hat seine Schwächen und Stärken. Die Künstlerin setzt auch weiterhin auf menschliche Miteinander, glaubwürdige Figuren, die sich weiter entwickeln, und nicht auf die üblichen Schwärmereien und Albernheiten. Das schlägt sich auch in ihren feinen und gefühlvollen Zeichenstil nieder und lässt auch ältere Leser mit einem zufriedenen Gefühl zurück



Fazit:

Warmherzig, stimmungsvoll und romantisch - Hab dich lieb, Suzuki-kun!! weiß lebensnahe und glaubwürdige Akzente zu setzen, die nicht nur Teenagern Flattern im Bauch verursachen könnte, auch wenn die Geschichte selbst relativ konventionell verläuft.



Hab dich lieb, Suzuki-kun!! 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Hab dich lieb, Suzuki-kun!! 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3770475124

192 Seiten

Hab dich lieb, Suzuki-kun!! 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • warmherzige Erzählweise
  • glaubwürdige Figuren
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.08.2011
Kategorie: Hab dich lieb, Suzuki-kun
«« Die vorhergehende Rezension
Mosaik 428
Die nächste Rezension »»
Spiral - Gefährliche Wahrheit 12
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.