SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 12.356 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Garfield 27: Diät macht krank

Geschichten:

Garfield 27: Diät macht krank

Autor & Zeichner: Jim Davis



Story:

Der eigensinnige Kater geht in sein nächstes Abenteuer: Wegen des wachsenden Bauchumfangs hat Herrchen Jon dem gefräßigen Garfield eine Diät auferlegt. Nicht nur für die fiese Waage Grund zur Aufmüpfigkeit, auch dem Hauptdarsteller selber fehlt es bald an jeglicher Kontenance. Zu sehr vermisst er sein Katzenfutter und die heiss geliebte Lasagne. Doch neben den körperlichen Malessen rumort es im Hause Arbuckle an vielen Ecken und Enden: Die Mäuse richten sich als Untermieter häuslich ein, was bei Jon nicht wirklich auf Gefallen stösst. Doch wo es früher Auseinandersetzungen noch und nöcher gab, handelt der gerissene Garfield ein Friedensabkommen mit den Nagern aus. Denn zur Weihnachtszeit soll Harmonie herrschen, das ist auch Garfield klar. Doch wenn die Geschenke verteilt sind und Silvester naht, will die zünftige Party vorbereitet werden...



Meinung:
Der nunmehr 27. Band aus der Garfield-Reihe präsentiert reihenweise Comicstrips des egozentrischen Katers mit dem schwärzesten Humor, den jeh ein Kater entwickelt hat. Ideengeber und Zeichner Jim Davis widmet sich abermals dem Spannungsfeld einer Männer-Wg der ganz besonderen Art. Garfield, Hunde-Kollege Odie und Jon leben und raufen unter einem Dach - alles natürlich zur reichlichen Belustigung des Lesers. Der kann sich bei "Diät macht krank" auf zusätzliche Gastauftritte freuen: Nermal feiert nach gewisser Abstinenz ein Comeback, diverse Mäuse, Spinnen, Vögel und Hunde absolvieren aberwitzige Cameos. Doch das Herzstück der Reihe ist natürlich das Gezanke und Gerangel zwischen Jon, Garfield und Odie, welches Davis auch in diesem Band nicht zu kurz kommen lässt.

Das Buch im Softcover und Breitformat 20x16 cm bietet auf 108 Seiten beste Unterhaltung für alle Freunde des orangenen Katers. Die schwarzweißen Zeichnungen visualisieren im Umgang differierende Storys: Mal kommt Davis lediglich mit drei Panels aus, andere erstrecken sich über neun und nehmen damit eine ganze Seite für sich ein. Das Papier ist von ordentlicher Qualität, so dass auch mehrmaliges Durchblättern keine Spuren hinterlässt. Besonders spassig sind die Einleitungsbildchen geraten, die vor den längeren Strips platziert sind. Hier verarbeitet der Autor seine verrücktesten Ideen, wahrt jedoch immer den Bezug zu Garfield und den Eigenheiten dieser Comicreihe.

Inhaltlich bleibt dieser 27. Band im bekannten Fahrwasser. Dies darf keinesfalls als Stagnation aufgefasst werden sondern beweist vielmehr, dass die Garfield-Reihe beinahe zeitlos ist. Definitiv zu erwähnen ist die stetig gleichbleibende Qualität von Humor und Unterhaltungswert. Davis gelingt es einfach immer, den herrlichen und von den Fans geschätzten Ton zu treffen. Damit kann Diät macht krank getrost jedem Freund der Reihe ans Herz gelegt werden. Definitiv ein Zuwachs für jedes Buchregal!

Fazit:

Garfield 27: Diät macht krank präsentiert neue Abenteuer des egozentrischen Katers, der mit Herrchen Jon und Hunde-Kollege Odie eine ganz besondere Wohngemeinschaft pflegt. Auf 108 Seiten präsentiert Autor und Zeichner Jim Davis unterhaltsame Kost, die vor dem garfield-typischen Schwarz-Humor nur so strotzt. Inhaltlich bewegt sich der Band im sicheren Fahrwasser und erfüllt so die Erwartungen der Leserschaft. Erneut geht es rund um Hause Arbuckle: Mäuse, Spinnen und Hunde sollten sich warm anziehen!



Garfield 27: Diät macht krank - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Garfield 27: Diät macht krank

Autor der Besprechung:
Marcus Offermanns

Verlag:
Ehapa Comic Collection

Preis:
€ 7,00

ISBN 10:
9783770434824

ISBN 13:
978-3770434824

108 Seiten

Garfield 27: Diät macht krank bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • gewohnt humorvolle Strips
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.08.2011
Kategorie: Garfield
«« Die vorhergehende Rezension
Marvel Monster Edition 38: Shadowland
Die nächste Rezension »»
Mosaik Sammelband 54: Der Hexenprozess
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.