SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Alex 33,33

Geschichten:

Alex 33,33
Sonderheft Mai 2011


Originalausgabe

Herausgeber: Leipziger Mosaik Fanclub Alex

Auszug aus dem Inhalt:
„Editorial“ von thowi
„Begegnung mit Kreuzrittern“ von Falko Kutz, Sven-Roger Schulz und Dirk Seliger
Backcover von Andreas Pasda 



Story:

Die Sonderausgabe enthält eine Erzählung aus dem Morgenland, wo eine Gruppe Reisender auf eine Armee von Kreuzrittern trifft.



Meinung:

Im Rahmen des 10jährigen Jubiläums des Berliner Mosaik-Fanzine mosa-icke erscheint die Sonderausgabe Nummer 33,33 des Leipziger Fanzines Alex. Mit acht Seiten ist der Umfang recht schmal, was aber keinen wesentlichen Kritikpunkt darstellt, da das Heft sowieso „nur“ als Beilage fungiert.

Inhaltlich hätte die Redaktion aber durchaus mehr machen können. Das Editorial enthält lediglich feine Linien, auf denen der Leser selber seine Einleitung schreiben kann. Mhm … da fragt man sich doch, ob es so schwer ist, ein paar Zeilen zum Sinn des Heftes zu schreiben, oder ob einfach der knappe Abgabetermin die Redaktion zu solch einem Mittel trieb. Schön anzusehen ist diese erste leere Seite jedenfalls nicht.

Weiter geht es mit der umfangreichen Erzählung „Begegnung mit Kreuzrittern“. Wie ein Auszug aus einem Abenteuerroman wirkt die Geschichte von Falko Kutz, die von den altbekannten Mosaik-Fanzinern Sven-Roger Schulz und Dirk Seliger noch etwas an die Abrafaxe angepasst wurde. Bis auf leichte Namensänderungen (A.B. Rax, Red Fox oder Faxi Carl) und einigen herausstechenden Charakterzügen lässt nichts auf das Mosaik oder auf die Abrafaxe schließen. Die Kurzgeschichte ist auch ohne diesen Zusammenhang spannend und bietet zum Ende hin eine gelungene Wendung der Ereignisse. Aufgelockert werden die Seiten von alten schwarz/weiß Gemälden, die mit Bildunterschriften versehen sind, welche nicht ansatzweise mit den Darstellungen übereinstimmen. Den Faxe-Fan entlocken diese humorvollen Wortgruppen aber sicherlich das ein oder andere Schmunzeln.

Den Abschluss der kurzen Sonderausgabe bildet ein Brabax-Portrait vom Mosaik-Stammzeichner Andreas Pasda.

Im Gegensatz zu den anderen Fanzines in dem Jubiläumspaket enthält das Alex-Fanzine keinerlei Bezug zum mosa-icke. Der Abdruck der Kurzgeschichte ist zwar gelungen, aber so ganz ohne Faxe oder Digedags wirkt die Ausgabe etwas perspektivlos.

Die Ausgabe ist nur zusammen mit dem 15. mosa-icke Fanzine erhältlich.Weitere Infos zum Alex-Fanzine gibt es auf http://www.fanclubalex.de.



Fazit:

Die Alex-Sonderausgabe enthält auf wenigen Seiten eine Abenteuer-Kurzgeschichte ohne wirklichen Zusammenhang mit dem Mosaik. Demzufolge lässt sich auch schwer der eigentliche Grund für diese Veröffentlichung, nämlich das 10jährige Jubiläum des Berliner Mosaik-Fanzine mosa-icke, erkennen. Hier wäre wirklich mehr drin gewesen, auch wenn die Kurzgeschichte lesenswert ist.



Alex 33,33 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Alex 33,33

Autor der Besprechung:
Christian Recklies

Verlag:
Eigenverlag

Preis:
€ 0,00

8 Seiten

Alex 33,33 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • spannende „Begegnung mit Kreuzrittern“ Kurzgeschichte
Negativ aufgefallen
  • fehlendes Editorial
  • sehr geringer Umfang
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
4.77
(13 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.07.2011
Kategorie: Fanzines
«« Die vorhergehende Rezension
Daredevil 9: Shadowland 1
Die nächste Rezension »»
mosa-icke 15
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.