SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die Ultimativen 2

Geschichten:
Helden des 21. Jahrhunderts
Autor: Mark Millar, Zeicher: Bryan Hitch, Tuscher: Andrew Currie
Donner
Autor: Mark Millar, Zeicher: Bryan Hitch, Tuscher:


Story:
Im ersten Teil des neuen Abenteuers, steht ganz klar die Rückkehr von Captain America im Vordergrund. Dr. Robert Bruce Bannert, Tony Stark und Nicholas Fury sind anwesend, als Captain America aus dem komaähnlichen Zustand erwacht. Cap ist gefesselt und wird von zahlreichen Soldaten bewacht, als er erfährt, dass der Zweite Weltkrieg bereits seit 57 Jahren vorbei ist. Er will diesen Umstand nicht wahr haben, hält die Anwesenden für Nazis und startet eine spektakuläre Flucht, die nur von Hank Pym beendet werden kann. Als sich Captain America alias Steve Rogers wieder beruhigt hat, besucht er zusammen mit Fury seinen alten Weggefährten Bucky Barnes, der inzwischen als alter Mann seinen Lebensabend fristet und mit Steves Ex-Verlobten Sharon verheiratet ist. Sharon verkraftet das Auftauchen von Steve nicht und will ihn nicht sehen. Einige Zeit später erfährt Rogers von Fury, dass all seine engeren Verwandten tot sind und da erkennt Steve, dass es nur noch einen Grund zum Leben gibt - die USA. Im zweiten Teil reist Fury nach Norwegen, um Thor zu überreden, sich den Ultimativen anzuschließen. Diese Reise entwickelt sich anders als geplant und Fury erhält vom Donnergott, der hier als Weltverbesserer auftritt eine Abfuhr sondergleichen. Als tragische Figur stellt sich Bruce Banner heraus, erst scheitert er beim Versuch das Superheldenserum zu reproduzieren, wird danach von Betty fertig gemacht und wird schließlich Opfer eines harmlosen Scherzes seiner Kollegen, der das Fass zum Überlaufen bringt. In seiner Verzweiflung mischt er Caps-Blut mit dem Hulk-Serum und injiziert sich diese Substanz-mit fatalen Folgen!

Meinung:
Das gute Fundament der letzten Ausgabe wurde zum Glück nicht abgerissen, sondern sinnvoll erweitert. Das Kreativ-Team schafft es, dass Erstlingswerk zu toppen. Zwar handelt es sich diesmal um eine sehr ruhige Folge, so ist Caps Flucht die einzige echte Action-Sequenz im Heft, jedoch werden die Beziehungen der Charaktere erläutert. Cap überwindet den Schock, dass er 57 Jahre eingefroren war und erfährt, dass er alleine in einer für ihn fremden Welt ist. Fury versucht mit Thor das Team zu vergrößern, bekommt vom Donnergott jedoch die Abfuhr seines Lebens. Überhaupt ist der sehr kurze Auftritt Thors, als Öko-Freak und Weltverbesserer, ein Höhepunkt des Heftes. Besonders einfühlsam geht der Autor auf den vom Schicksal geplagten Bruce Banner ein. Dr. Banner scheitert beruflich auf der ganzen Linie und wird sogar von seinen Kollegen verspottet, dies zusammen mit seiner Sehnsucht nach Hulk, lässt ihn einen großen Fehler begehen. Schon nach nur zwei Ausgaben fällt auf, dass hier eine besondere Serie am Entstehen ist. Wenn eine Superheldenserie zwei Ausgaben ohne große Action-Sequenzen auskommt und dabei nie an Spannung verliert, spricht das nur für die gebotene Qualität. Auf der technischen Seiten gibt es abermals nichts zu meckern. Die absolut stimmige Koloration im Zusammenspiel mit den klaren Zeichnungen verwöhnen die Augen und überzeugen auf ganzer Linie.

Die Ultimativen 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die Ultimativen 2

Autor der Besprechung:
Tom Sausen

Verlag:
Marvel Deutschland

Preis:
€ 4,25 Euro

ISBN 10:
k. Angaben

52 Seiten

Die Ultimativen 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Gute Story
  • Tolle Zeichnungen
Negativ aufgefallen
  • Das lange Warten auf Heft 3
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.01.2003
Kategorie: Die Ultimativen
«« Die vorhergehende Rezension
Island 1
Die nächste Rezension »»
The First 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.