SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Aqua (2 in1)

Geschichten:
  • Navigation 1 - 10
  • Special Navigation: Erkältung und Pudding
Autor: Kozue Amano
Zeichner: Kozue Amano
Tuscher: Kozue Amano


Story:

Es ist das Jahr 2301. Das Mädchen Akari Mizunashi fliegt zum Wasserplaneten Aqua, um sich ihren großen Traum zu erfüllen. Sie möchte eine Undine werden. Diese sind traditionelle Gondoliere, die wichtige Personen durch Neo Venezia transportieren. Die Aria Company gewährt ihr einen der begehrten Ausbildungsplätze. In Aika findet sie eine gute Freundin, und gemeinsam erleben sie während ihrer Ausbildung allerlei verrückte Abenteuer. Alicia, die Ausbilderin, hält ein wachsames Auge auf die Mädchen, damit deren Erlebnisse auch gut ausgehen.



Meinung:

Akari träumt davon, eine Undine zu werden. Auf dem Wasserplaneten Aqua wird ihr Dank der Aria Company eine Ausbildung gewährt. Aqua ist der umgewandelte Planet Mars. Als die Pole schmolzen und dadurch 90 % der Planetenoberfläche mit Wasser bedeckt wurde, entwickelte sich der einstige so staubige rote Mars zum Wasserplaneten. Die Stadt Neo Venezia wurde nach dem Vorbild Venedigs erbaut. Akari lernt in dieser spannenden neuen Welt viele interessante Wesen kennen.

Katzen mit blauen Augen, die ein gutes Gespür für die Menschen besitzen, entscheiden über die Einstellung der Auszubildenden. Sie haben den Posten eines Direktors inne. Die Ausbilderin Alicia ist das große Vorbild aller zukünftigen Undinen. Mit ihrer eleganten, einem Tanz gleichkommenden Technik, die Gondeln durch die Wasserstraßen zu bewegen, sind Attribute wie Eleganz und Anmut verbunden; Synonyme, die auf Alicia perfekt zutreffen. Kein Wunder, dass Akari ihr nacheifert, auch wenn sie den einen oder anderen Patzer hinlegt.

Die Protagonisten wurden realistisch in Szene gesetzt. Die kindliche Neugier und das Erstaunen Akaris geben der Story den nötigen Schwung, um zu überzeugen. Es gibt auch humorvolle Momente, die geschickt platziert wurden, so dass die Story nicht ins Alberne abrutscht. Wer allerdings spektakuläre Kampf- oder Actionszenen erwartet, sollte auf ein anderes Genre zurückgreifen.

Diese Story lebt von den phantastischen Bildern der futuristisch angehauchten Stadt Neo Venezia. Die menschlichen Protagonisten wurden elegant gezeichnet. Ihre hochgewachsenen, schlanken Silhouetten unterstreichen ihre grazilen Bewegungen. Die Kleidung wirkt ebenfalls durch einfache aber elegante Schnitte. Auf Rüschen und Schleifen wurde verzichtet. Dafür gibt es natürlich die großen 'Manga-Augen'; diese betonen das nette Wesen der Personen. Die erwachsenen Darsteller wurden ebenfalls im bewährten Format abgebildet, so dass es erklärender Worte bedarf, um sie von den jugendlichen Heranwachsenden zu unterscheiden. Dazu kommt eine Detailverliebtheit die einen genussvoll die Seiten betrachten lässt.

Aqua ist ein Fantasy-Märchen und wird als Sammelband-Edition neu herausgegeben. Der Manga enthält zwei Originalbände und wird mit Aria fortgesetzt.



Fazit:

Die ruhige Story überzeugt mit wundervollen Bildern und interessanten Protagonisten. Der Charme von Neo Venezia ist überwältigend. Venedig, das als Vorbild dient, wurde eine einzigartige Hommage gewährt. Alle Romantiker mit einem Faible für verrückte Abenteuer werden von dieser Story im Doppelpack bestens unterhalten.



Aqua (2 in1) - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Aqua (2 in1)

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 9,95

ISBN 13:
978-3-8420-0228-9

372 Seiten

Aqua (2 in1) bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • ruhige Story für Romantiker
  • liebliche, elegante Protagonisten
  • die Lagunenstadt Venedig im futuristischen, modernen Gewand
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.07.2011
Kategorie: Aqua
«« Die vorhergehende Rezension
Fables 13: Die dunklen Jahre
Die nächste Rezension »»
Charm Angel 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.