SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.649 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Ranma 1/2 34

Geschichten:
Mädchen Kriege
Autor: Rumiko Takahashi, Zeicher: Rumiko Takahashi, Tuscher: Rumiko Takahashi


Story:
Nach einigen kleinen Problemen mit einer Teppumame-Pflanze und verwirrten Herzen am Valentinstag landet der Rektor von Ranma und Akane seinen nächsten Coup. In einem bestimmten Raum in der Schule hat er eine Büste von sich aufgestellt, die schon viele Schüler anbeten mußten. In dieser Figur sammeln sich die Rachegelüste der Schüler - und die Gefühle bekommt die Lehrerin Hinako Nimomiya ab, als sie Ranma verfolgt und ihre gefürchtete Happosai-Technik anwendet. Auch als sie wütend und rachelustig durch die Schule zieht und die Energie wieder verbraucht, bleibt sie eine Erwachsene. Und natürlich hat der Direktor auch noch ein paar raffinierte Fallen auf Lager... Und dann taucht auch noch Ranmas Mutter auf, die nun endlich ihren Sohn treffen möchte. Und sie kommt dem Geheimnis ihres Sohnes sehr nahe und so müssen sich die Bewohner der Tendo-Kampfschule viel einfallen lassen, um dies zu verhindern.

Meinung:
Noch vier Bände dieser Mangaserie, dann ist es vorbei mit den Abenteuern von Ranma, Akane und Co. Ob alle die, die einmal in eine verzauberte Quelle gefallen sind, auch wieder in ihr normales Leben zurückkehren werden, ohne weiterhin Probleme mit Wasser zu haben? Dies wird Rumiko Takahashi sicher erst im letzten Band verraten. Bis dahin wird die Mangaka das Karussell der Verwandlungen, Gefühlswirrungen und -irrungen noch kräftig drehen - das dürfte zumindest sicher sein. Und irgendwann muß ja auch die Familie Saotome mal wieder zusammengeführt werden - aber auch das wohl erst im letzten Manga dieser amüsanten Reihe. Diesmal kommt Ranmas Mutter dem Geheimnis von Vater und Sohn Saotome schon sehr nahe. Schwieriger wird es für den Rezensenten, immer wieder erneut eine Beurteilung zu schreiben; zu sehr ist zu erwarten, daß ich mich wiederhole. Die vorliegenden Geschichten sind schon lustig, haben einen durchaus guten Fun-Faktor. Andererseits macht sich doch auch eine gewisse Abnutzungserscheinung bei dem Plot bemerkbar. Vielleicht ist es gut, daß die Serie bald endet, bevor das noch deutlicher wird. Also gibt es diesmal eine kleine Abwertung, weil sich die Geschichten nicht mehr mit so viel Begeisterung lesen lassen wie zu Beginn der Reihe. Irgendwann sind halt mal alle möglichen Situationen, die sich aus dem Plot ergeben können, durchgespielt.

Ranma 1/2 34 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Ranma 1/2 34

Autor der Besprechung:
Kuno Liesegang

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 5,- Euro

ISBN 10:
3-89885-240-7

192 Seiten

Positiv aufgefallen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.10.2002
Kategorie: Ranma 1/2
«« Die vorhergehende Rezension
Ranma 1/2 21
Die nächste Rezension »»
Ranma 1/2 22
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.