SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 12.975 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - GATE 3

Geschichten:

Autor, Zeichner, Tuscher, Colorist: Hirotaka Kisaragi



Story:

Riki, Akira, Kazuya und Shigeru sind zwar nicht ganz freiwillig zu den Hütern und Gefäßen der vier heiligen Tiere geworden, haben sich aber in ihr Schicksal gefügt und versuchen das Beste daraus zu machen und weiterhin das Tor zu beschützen, dass Zugang zu einer anderen Welt bietet und gefährlichen Dämonen ermöglichen könnte, sich auch der Erde zu bemächtigen.

Doch schließlich führen die Ereignisse dazu, dass sie selbst das Portal durchschreiten und sich den Gefahren dahinter zu stellen. Denn sie finden heraus, dass sie nicht die ersten Träger der Elementarwesen sind. Schon einmal - vor gut dreißig Jahren - bannten Menschen einen gefährlichen Dämonenfürsten und verloren bis auf einen ihr Leben.

Nun scheint sich das ganze zu wiederholen und die Zeit drängt auch noch, denn sie müssen diejenigen finden, die sie bei dem durchzuführenden Ritual unterstützen und selbst genug Kraft und Wissen finden. Bei der Suche müssen sie sich nicht nur allerlei Gefahren stellen, sie entdecken auch noch so manche andere unangenehme Überraschung.

Immerhin erfahren die vier nun endlich auch, wer das Mädchen eigentlich ist, das sie anfangs betreute und eigentlich nicht die ist, die sie vorgab zu sein. Und genau das ist einer der Schlüssel, der sie retten könnte.



Meinung:

Im dritten Band von GATE wird es richtig magisch, denn die Geschichte verlässt den irdischen Schauplatz und taucht ganz in die Fantasywelt hinter dem Portal ein. Nun werden auch noch die restlichen offenen Fragen beantwortet und die passenden Informationen gegeben, die den Showdown spannend machen. Nun versteht man auch, warum die Helden nicht all zu sehr ausgearbeitet worden sind - denn wieder sind es die Nebenfiguren, die ihnen in Punkto Drama die Schau stehlen.
Alles in allem überwiegt nun der magische Anteil der Geschichte - die heiligen Tiere tauchen wieder auf, um ihre Aufgabe zu erfüllen und der große Gegenspieler taucht in Persona auf.

Wieder wissen neben der abwechslungsreichen Geschichte vor allem die aufwendigen und schönen Zeichnungen zu gefallen, da sie in den actionreicheren Szenen fließend und dynamisch wirken, dann aber auch wieder so detailreich sind, dass man wichtige Andeutungen in ihnen entdecken kann. Sie vertiefen die magische Atmosphäre und runden die Geschichte ab.

Allein das Ende stellt nicht ganz zufrieden, da es recht offen bleibt und nicht wirklich klärt, was geschehen soll, um den Kreis zu schließen. Auch die Bonusgeschichte Shuri kann dieses Manko leider nicht ausgleichen.



Fazit:

GATE ist vielleicht nicht gerade ein innovativer Fantasy-Manga, aber der dritte Band erweist sich als ebenso spannend wie der zweite. Allerdings verärgert der all zu offene Schluss, da nicht wirklich viel aufgelöst wird.



GATE 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

GATE 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7,50

ISBN 13:
978-3770473090

224 Seiten

GATE 3 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • detailreiche, lebendige Zeichnungen
  • eine stimmungsvolle Geschichte
Negativ aufgefallen
  • das Ende ist unbefriedigend
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 24.05.2011
Kategorie: GATE
«« Die vorhergehende Rezension
Bone: Legenden
Die nächste Rezension »»
Guns & Swords 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.