SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Das Nest 5: Montreal

Geschichten:

 

Magasin Général - Montréal

Autor, Zeichner: Régis Loisel, Jean-Louis Tripp



Story:

Die junge Witwe Marie, die Seele des kleinen Nests Notre-Dame am See, die Frau, die nach dem Tod ihres Mannes mutig und engagiert den einzigen Laden des Provinznests weitergeführt hatte, die das Dorf mit allem versorgte, was es aus der großen Stadt brauchte, die immer für alle da war - ausgerechnet sie hat nach der großen Enttäuschung mit dem kultivierten aber leider schwulen Serge Brouilet in ihrer Verzweiflung mit dem jungen Marceau Allaire geschlafen.

Für die Bewohner des kleines Dorfes ist eine solche Tat unmoralisch und unverzeihbar, fortan wird Marie geschnitten, der Laden bleibt leer, das Restaurant "La Raviole" verwaist.

Als dann Louise friedlich Abschied nimmt und Marie Verantwortung für Jacinthe übernimmt steht ihr Entschluss fest, Notre-Dame am See zu verlassen.
Unterstützt von Serge, der ihr sein Haus in Montreal anbietet, packt sie ihre Sachen und beginnt gemeinsam mit Jacinthe in ein neues Leben in der großen Stadt.
Während die beiden Frauen anfangen, dieses neue Leben zu genießen, wird den Bewohnern von Notre-Dame am See immer stärker bewusst, wie sehr ihnen Marie fehlt.

Ein ganzes Dorf beginnt darunter zu leiden, Marie vorverurteilt zu haben und nicht nach ihren eigentlichen Werten beurteilt haben.



Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:

Wohl niemand anderes als Régis Loisel ist in der Lage, Erzählung und Atmosphäre derartig eindringlich in seinen Geschichten miteinander zu kombinieren. Gemeinsam mit Jean-Louis Tripp, der wohl nur darauf gewartet hat ,einen derart genialen Partner zu finden, schafft er es, den Leser in das kleine Dorf Notre-Dame am See eintauchen zu lassen, sich wie ein Teil der Bewohner zu fühlen, mit den Protagonisten mit zu fühlen, Partei zu ergreifen und sich von der melancholischen Heiterkeit der romantischen Geschichte mitreißen zu lassen.

Fernab des Mainstreams, weder Fantasy noch Action, Loisels Geschichten vermitteln völlig andere Werte. Wie schon bei Auf der Suche nach dem Vogel der Zeit, Peter Pan, Der große Tote, Freudenfest oder auch Pyrenea erweist sich Loisel erneut als moderner Märchenerzähler, als Romantiker, der ohne viele Worte auskommt und trotzdem in der Lage ist Stimmungen und Gefühle zu vermitteln wie kaum ein anderer.

Loisel, der nichts so sehr liebt, wie mit leichter Hand eine Geschichte zu entwerfen kombiniert seine Fähigkeiten mit denen von Tripp, der geradezu aufblüht, wenn er mit seiner Strichführung und Lichtsetzung einfühlsame Stimmungen erzeugen kann. Für Das Nest haben die beiden ihre Talente vereint und erreichen so eine Art Superlative, die ihres Gleichen sucht, einen optischen und inhaltlichen Leckerbissen für die ruhigen Stunden, einen echten Genuss.



Fazit:

Mit Das Nest haben Loisel und Tripp eine Geschichte kreiert, die völlig ohne wirkliche Höhepunkte auskommt und die von einen unglaublichen Charme lebt - eine wahre Perle am Comic-Himmel.



Das Nest 5: Montreal - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Das Nest 5: Montreal

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 18,00

ISBN 13:
978-3551760555

72 Seiten

Das Nest 5: Montreal bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • ... schon jetzt ein Klassiker
  • und einfach nur schön
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1.5
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 25.05.2011
Kategorie: Das Nest
«« Die vorhergehende Rezension
Resident Evil - Die Geisel
Die nächste Rezension »»
Comic-Report 2011
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.