SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 12.263 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Comics für Alle – ICOM-Anthologie – Gratis Comic Tag 2011

Geschichten:
Werner P. Berres
Raphael TOBIAS Bräsecke
Jascha Buder
Tom Drexl
Michael Fredrich
Martin Frei
Oliver Gfeller
Björn Hammel
Reinhard Horst
Aaron Jordan
Burkhard Ihme
Hartmut Klotzbücher
Merle Koch
Matthias Kringe
Ralf Marczinczik
Christian Peter
Peter Schaaff
Sebastian Schwarzbold
Bela Sobottke
Daniel Speh
Bernd Teuber
Mark Töbermann
Thorsten Trantow
Beatrix von Velsen

Story:
Der ICOM hat seine Mitglieder gefragt, wie sie sich so ihre Erlebnisse mit ihren ersten Comics oder besonderen Comics vorstellen. Herausgekommen ist eine Anthologie aus ein- bis zweiseitigen Geschichten von vielen Künstlern.

Meinung:
Wer nicht gerade etwas mit der Comicwelt zu tun hat, wird sich am Ehesten fragen: Was ist der ICOM eigentlich? Kurz gesagt: Ein Verband der Comiczeichner in Deutschland. Er wurde 1981 gegründet und kümmert sich unter anderem um die Nachwuchsförderung, berät Zeichner, auch in Rechtsfragen und vieles mehr. Was der ICOM ganz genau macht, kann man unter anderem in diesem Heft nachlesen. Sicher eine gute Idee, um den Verband all denen vorzustellen, die gerne Comics zeichnen wollen und eine erste Anlaufstation suchen.

Daneben vergibt der ICOM jedes Jahr auch einen Comicpreis, der mit Geldbeträgen dotiert ist. Auch dieser ICOM Independent Comicpreis wird in diesem Heft mit einem ausführlichen Artikel vorgestellt. Die Artikel sind allerdings nicht die Hauptsache dieses Heftes. Die Comics überwiegen.

Dass der ICOM ein Verband ist, der viele Stilrichtungen in sich vereint, ist auf den ersten Blick sichtbar. Dem Leser präsentiert sich ein buntes Kaleidoskop aus Stilen und Zeichnern und das macht insgesamt auch den Reiz dieser Anthologie aus. Insgesamt haben sich die Künstler viel Mühe gegeben das Thema umzusetzen und es gibt qualitativ keine Ausreißer nach unten. Einzig kann man kritisieren, dass sich der Beginn der Geschichten des Öfteren wiederholt. Oft ist zu lesen „Mein erster Comic...“. Der Ausgang der Geschichten ist aber gottlob fast immer sehr kreativ und sogar zum Teil selbstkritisch. Da wird dann schon einmal vor Augen geführt, dass die Arbeit als Comiczeichner nicht unbedingt in finanzielle Jubelstürme ausartet. Diesen Grundtun setzt bereits Jamiri auf der ersten Comicseite. Es entspricht auch wirklich der Realität, dass man keine Reichtümer anhäuft, wenn man als Comiczeichner tätig ist. Insbesondere nicht in Deutschland. Aber die Arbeit macht eben süchtig.

Der ICOM hat mit dem vorliegenden Heft eine gute Anthologie vorgelegt. Sie macht Spaß, regt bisweilen zum Nachdenken an und ist ein gutes Mittel, um den wichtigen Verband einer größeren Öffentlichkeit zu präsentieren. Mission accomplished. Da sollte jeder zugreifen, der sich für anregende Geschichten aber erst recht für den Beruf des Comiczeichners interessiert.

Fazit:
Ein gelungenes Heft und ein gutes Organ, um den ICOM über den Gratis Comic Tag einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen.

Comics für Alle – ICOM-Anthologie – Gratis Comic Tag 2011 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Comics für Alle – ICOM-Anthologie – Gratis Comic Tag 2011

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
ICOM

Preis:
€ 0,00

52 Seiten

Comics für Alle  ICOM-Anthologie  Gratis Comic Tag 2011 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Nette Geschichten
  • Kritischer Umgang mit dem Beruf des Comiczeichners
  • Schönes Vehikel zur Vorstellung des Verbandes
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(6 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.05.2011
Rezension vom Event: Gratis Comic Tag 2011
Kategorie: Gratis Comic Tag 2011
«« Die vorhergehende Rezension
Der Gratis Comic zum Festival München – Gratis Comic Tag 2011
Die nächste Rezension »»
Orbital 1: Narben – Gratis Comic Tag 2011
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.