SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.885 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Missi Dominici 1: Das Kind des Tierkreises - Gratis Comic Tag 2011

Geschichten:

Erstes Buch: Das Kind des Tierkreises (Originaltitel: „Livre Premier: Infant Zodiacal“)

Autor: Thierry Gloris
Zeichner: Benoît Dellac
Kolorierung: Anouk Bell



Story:

Missi Dominici sind Königsboten, die im Mittelalter ausgesandt wurden, um das Gut eines Königs zu kontrollieren. Sie stellten Mängel ab, setzten Anordnungen des Herrschers durch und fungierten als Bindungsglieder zwischen weltlichen und geistlichen Ansinnen.

Ronan Chantilly de Guivre und Ernst Wolfram heißen die beiden Missi Dominici in der gleichnamigen neuen Serie. Ronan ist der unbedarfte, jüngelnde Novize, der noch viel lernen muss. Ernst ist der recht brutale, ältere Lehrmeister und Ordensritter, der Ronan das Leben und den ganzen Rest beibringen darf.

Band 1 beginnt mit Zitaten aus Kapitel VI der Offenbarung des Johannes. Zu den biblischen Worten sieht man vier Reiter der Apokalypse, die alles dem Erdboden gleichmachen, was ihnen während ihres Höllenritts vor die Hufe kommt. Sie sind auf der Suche nach dem sagenhaften Kind des Tierkreises. Es soll übermenschliche Kräfte haben und hat Unterschlupf gefunden bei den Liven. Dies ist ein primitives Volk, welches in Livland, im Gebiet des heutigen Baltikums, lebte und den herrschenden Mächten ein Dorn im Auge ist.

Kaum treffen die beiden Königsboten in der alten Hafenstadt Riga ein, sind sie auch schon mitten drin im Abenteuer …



Meinung:

Missi Dominici ist das Debüt des jungen Zeichners Benoît Dellac. Der Gute ist quasi noch frisch, denn sein erstes Album auch in Frankreich noch nicht mal ein Jahr alt. Ein Neuling also, dieser Dellac, und das sollte man im Hinterkopf behalten, wenn man die Zeichnungen beurteilt. In Frankreich wurde Dellac als neuer Alex Alice, dem Zeichner von  Siegfried (Splitter) und Das dritte Testament (Carlsen) angekündigt. Auch wenn die Thematik leicht an letztere Serie erinnert, ganz so ausgereift ist sein Stil nicht. Es fehlen ein bisschen die weitläufigen Panels oder großformatigen Schlachtszenen, die man von solchen Stories erwartet. So manche Einstellung wirkt unsicher oder gedrängt. Für einen Debütband sind die Zeichnungen trotzdem ziemlich gut, und man sollte Nachsicht walten lassen.

Thierry Gloris, der Autor der Serie, ist in Deutschland ebenfalls noch nicht groß in Erscheinung getreten. 2010 erschien sein Dreiteiler Codex Angélique bei Ehapa als All-in-One, der durchaus beachtenswert ist.

Die Geschichte, die er bei Das Kind des Tierkreises erdacht hat, reißt keinen so richtig vom Hocker. Ein ungleiches Duo als Helden, die beide überraschendweise geheime Fähigkeiten haben, ein ebenfalls mit Wunderkräften ausgestattetes mysteriöses Kind, vier böse apokalyptische Reiter, mittelalterliches Historienambiente, übersinnliche Wesen, ein Volk der Unterdrückten; das hat man alles schon mal gehört, gesehen oder gelesen. Dennoch ist die Mischung unterhaltsam genug, um den Leser bei der Stange zu halten.

Das Heft macht in jedem Fall Lust auf mehr und ist eine gute Wahl als GCT-Heft. Hier kann man sich schön einlesen und dann entscheiden, ob man den zweiten Band kaufen will. Dieser ist seit Februar erhältlich. Band 3 ist angekündigt für März 2012.





Fazit:

Unterm Strich lässt sich notieren: Die Zeichnungen sind grundsolide. Die Charaktere sind sympathisch. Ihr Abenteuer ist und bleibt spannend. Missi Dominici ist allen Fans von mittelalterlichen Fantasy-Comics sehr zu empfehlen.



Missi Dominici 1: Das Kind des Tierkreises - Gratis Comic Tag 2011 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Missi Dominici 1: Das Kind des Tierkreises - Gratis Comic Tag 2011

Autor der Besprechung:
Matthias Hofmann

Verlag:
Splitter Verlag

Preis:
€ 0.00

52 Seiten

Positiv aufgefallen
  • schönes Covermotiv
  • atmosphärische Fantasy
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.05.2011
Rezension vom Event: Gratis Comic Tag 2011
Kategorie: Gratis Comic Tag 2011
«« Die vorhergehende Rezension
Die Müllers 1 - Gratis Comic Tag 2011
Die nächste Rezension »»
Der Gratis Comic zum Festival München – Gratis Comic Tag 2011
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.