SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.883 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Orbital 1: Narben – Gratis Comic Tag 2011

Geschichten:
Circatrices
Autor: Sylvain Runberg, Zeichner: Serge Pellé

Story:
Es ist ein bedeutender Moment für die Menschheit. Sie soll darüber abstimmen, ob sie der Föderation, einer Vereinigung von über 700 außerirdischen Völkern, beitreten soll. Doch es gibt Isolationisten, die das nicht wollen und zur Gewalt bereit sind. Sie zerstören eine gewaltige Kuppel, in der die letzte Veranstaltung vor der Abstimmung stattfindet und töten Abertausende. Dies mündet in einem Krieg zwischen den Menschen und den Sandjaren. Gerade einmal 20 Jahre später werden Kaleb Swany, ein Mensch, und Mezoke Izzua, eine Sandjarin, auf eine erste gemeinsame diplomatische Mission geschickt...

Meinung:
Der vorliegende Band enthält nur einen Teil des ersten Doppelbandes, der bei Splitter erschienen ist. Das ist sehr schade, denn dieser erste Band ist in sich weitestgehend abgeschlossen. Andererseits konnten in diesem Jahr nur 48 oder 32 Seiten-Hefte eingereicht werden und so blieb da keine andere Wahl, wenn man diese tolle Science Fiction-Serie vorstellen wollte.

Sylvain Runberg hat mit Orbital eine beeindruckende Zukunftsvision geschaffen. Nicht einmal dreihundert Jahre in der Zukunft ist die Menschheit geeint, aber gerade einmal 15 Jahre nach einem intergalaktischen Krieg dabei einer intergalaktischen Föderation beizutreten. Das ruft durchaus Erinnerungen an die Situation Deutschlands nach dem zweiten Weltkrieg wach. Soll der Aggressor, in diesem Fall der Mensch wirklich friedlich geworden sein? Es sieht zumindest in Bezug auf einige Siedler nicht danach aus.

Insgesamt hat sich Runberg viele Möglichkeiten für viele Geschichten geschaffen. Die Zusammenarbeit der beiden Diplomaten birgt Zündstoff und das Universum ist so groß, dass man sich keine Sorgen um die Zukunft der Serie machen muss. Interessant ist aber auch festzustellen, dass Runberg in seiner Jugend sicherlich Klassiker wie Valerian und Veronique gelesen haben muss, denn Orbital erinnert bisweilen an diese Serie.

Zeichnerisch gesehen ist das Heft jedenfalls eine Augenweide und Serge Pellé muss sich ganz sicher nicht hinter den Großen der Branche verstecken. Er ist mit ihnen auf Augenhöhe, so viel ist sicher. Man wird geradezu durch seine grafische Leistung in das Heft hinein gezogen.

Orbital ist ein perfekter Teaser und für jeden Science Fiction-Fan ein Muss. Und bei Splitter gibts inzwischen auch schon die zweite Mission der beiden Diplomaten, während die dritte in Vorbereitung ist.

Fazit:
Hier kann man als Science Fiction-Fan einfach nur zugreifen. Der Comic macht Spaß, er bietet sehr gut austarierte Comicnahrung. Herz, was willst Du mehr? Das Album mit dem Abschluss der Geschichte wurde übrigens Splash! Hit.


Orbital 1: Narben – Gratis Comic Tag 2011 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Orbital 1: Narben – Gratis Comic Tag 2011

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Splitter Verlag

Preis:
€ 0,00

48 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Tolle Zeichnungen
  • Beeindruckendes Universum
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.05.2011
Rezension vom Event: Gratis Comic Tag 2011
Kategorie: Gratis Comic Tag 2011
«« Die vorhergehende Rezension
Comics für Alle – ICOM-Anthologie – Gratis Comic Tag 2011
Die nächste Rezension »»
Green Manor 1: Mörder und Gentlemen - Gratis Comic Tag 2011
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.