SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Batman 52

Geschichten:

Batman gegen Robin, Teil 3: Der mexikanische Zug (Batman vs. Robin, Part 3: Mexican Train)

Autor: Grant Morrison
Zeichner: Andy Clarke
Inker: Scott Hanna
Colorist: Alex Sinclair


Batman und Robin müssen sterben!, Teil 1: Der Garten des Todes (Batman and Robin must die!, Part 1: The Garden of Death)

Autor: Grant Morrison
Zeicher: Frazer Irving

Story:

Batman und Robin haben es weiterhin mit dem mysteriösen Gegner zu tun, der sie nicht nur hinterrücks attackiert, indem er Robin die Kontrolle über dessen Körper entzieht, sondern dem Duo auch eine Falle nach der anderen stellt. Dazu steht noch immer die Frage im Raum, wer der rätselhafte Oberon Sexton ist und worin seine wahren Absichten liegen. Als dieser seine Identität offenbart wird schnell klar, dass ein gefährlicher Plan im Gang ist, der Gothams Verbrecherelite zum erneuten Aufstieg verhelfen soll: Ein ganz besonderer Schurke tritt aus der Versenkung hervor und stellt das dynamische Duo vor neue Herausforderungen...



Meinung:
Bereits in den letzten Heften gab es mehrere Hinweise auf einen bevorstehenden Wendepunkt höchster Wichtigkeit, der das Batman-Universum nachhaltig beeinflussen wird. Auch in Heft Nummer 52 geht das Gefühl der Vorahnung nicht verloren, obwohl zunächst die noch offene Geschichte aus dem letzten Heft, Batman gegen Robin, mit ihrem 3. Teil endet. Bereits darin werden spannungsgeladene Vorzeichen gesetzt, die sich in den ersten Teil der neuen Story Batman und Robin müssen sterben hinüberzieht. Zunächst stehen sich jedoch die beiden Akteuere des dynamischen Duos feindlich gegenüber, da Robin die Kontrolle über seinen Körper verloren hat. Wer hinter diesen Machenschaften steckt und ihn zu seiner gefährlichen Marionette macht, offenbart sich auf den Seiten dieser Story. Dieser verräterische Plan lenkt Robins Aufmerksamkeit und Konzentration auf eine richtungsweisende Entscheidung, die letztendlich den Gesamteindruck stärkt, dass sich die Comicreihe an einem Wendepunkt befindet und die Weichen der baldigen gestalterischen Zukunft stellt.

Grant Morrison setzt den eingeschlagenen Weg weiter fort, indem er Batman und Robin müssen sterben" inhaltlich dort ansetzt, wo die Vorgängerstoryline abschloss. Diesmal mit Zeichner Frazer Irving, der einen eher klassischen Stil bevorzugt, als es Andy Clarke und Scott Hanna zuvor getan haben, die pop-lastige Zeichnungen verwendeten. Morrison bleibt auch mit diesen beiden enthaltenen Geschichten seiner Prämisse treu, umfangreich aber verschachtelt zu erzählen. Hier muss der Leser höllisch genau aufpassen, damit keine Verweise auf frühere Arbeiten des im Franchise beleibten schottischen Autors übersehen werden. Und auch nach der Geschichte bleibt das Gefühl bestehen, dass im Morrison-Universum noch nicht alles erzählt ist und ein weiteres trächtiges Kapitel kurz vor dem Beginn steht. Darauf kann sich der Leser schon jetzt freuen - es kommt Bewegung in die Bat-Storys!

Fazit:

Batman 52 schließt Batman gegen Robin ab und beginnt mit Batman und Robin müssen sterben! das Franchise in Richtung Zukunft zu lenken, die wohlmöglich durch eine interessante und wichtige Wendung an Bedeutung gewinnen wird. Zeichnerisch sind beide Story solide und ansehnlich umgesetzt. Inhaltlich präsentiert sich Morisson gewohnt ausgeprägt, da auch hier wieder mit vielen Verweisen auf Vergangenheit und Zukunft gearbeitet wird.



Batman 52 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Batman 52

Autor der Besprechung:
Marcus Offermanns

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 4,95

52 Seiten

Batman 52 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Story weiterhin interessant und richtungsweisend
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.05.2011
Kategorie: Batman
«« Die vorhergehende Rezension
Justice League: Generation Lost 1
Die nächste Rezension »»
Kumiho - Der Fuchs mit den neun Schwänzen 21
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.