SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.182 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Einfach nur S und absolut M!

Geschichten:

Autor, Zeichner, Tuscher, Colorist: Eri Toma



Story:

Als sie noch klein waren hat Sato den schüchternen Mamiya immer vor den anderen Kindern beschützt und verteidigt. Zum Dank ist er ihr seither treu ergeben und liest ihr jeden Wunsch von den Augen ab. Doch inzwischen hat sich Mamiya von der schüchternen Brillenschlange zu einem freundlichen und charmanten aber sehr klugen jungen Mann entwickelt, dem die Mädchenherzen zufliegen. Doch muss Sato wirklich fürchten, dass er sich irgendwann einer anderen zuwendet?

Ein Mädchen, dass seine Mutter verloren hat und umziehen musste, stellt fest, dass das Haus wieder bewohnt wird, und aus ihm wunderschöne Musik klingt. Ein Mann und seine drei Söhne leben dort - ihre eigentlich Familie, die ihr zunächst nur Argwohn und Hass entgegen bringen. Doch die Musik bringt die ersehnte Heilung und eine schöne Überraschung.

Sie wird von einer streunenden Katze mit zwei unterschiedlichen Augen besonders fasziniert, so dass sie gegen ihren Willen auch dem dreisten Jungen verfällt, der genau das gleiche Merkmal hat und seine Leidenschaft sehr instinktiv zeigt. Doch ist wirklich Magie bei ihrem Zusammentreffen mit im Spiel oder einfach nur der Zufall?



Meinung:

Das sind nur einige der insgesamt sechs romantisch-verspielten Geschichten von Rei Tom, die nichts mit Sadismus und noch weniger mit Masochismus zu tun haben, auch wenn der Titel das im ersten Moment zu vermitteln scheint. Tatsächlich gibt es nur in der ersten Geschichte eine Art von Meister-Sklave-Verhältnis - aber die Dominanz, die Sato auf Mamiya ausübt ist auch eher sanft und jugendgerecht harmlos.

Auch sonst bleibt die Künstlerin eher auf der sicheren Seite. Ihre Heldinnen werden zwar - mit der oben genannten Ausnahme - von eher dominanten Jungen umschwärmt, aber die gewinnen ihre Herzen eher mit Hartnäckigkeit als Gewalt, sie vermeiden es, die jungen und unschuldigen Mädchen mit Druck zu nötigen - auch wenn sie natürlich im ein oder anderen Fall durchaus erst einmal gründlich nerven. Doch vor allem sind sie eines - aufmerksam und nur auf die Gewählte konzentriert.
So sind es vor allem schwärmerische Jungmädchenträume, die die Künstlerin, wenn auch sehr anmutig und detailreich gezeichnet, hier in Szene setzt - nichts was in eine erotische oder leidenschaftliche Richtung geht.



Fazit:

Vielleicht ist Einfach nur S und absolut M! nicht das, was der Titel verrät, bietet aber romantischen Mädchenherzen dennoch sehr anregende und liebevoll erzählte Geschichten um die Liebe, wie man sie sich wünscht, ehe die Träume von der nüchternen Realität ausgelöscht wird.



Einfach nur S und absolut M! - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Einfach nur S und absolut M!

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,95

ISBN 13:
978-3551770790

192 Seiten

Einfach nur S und absolut M! bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • schwärmerische Jungmädchenträume schön in Szene gesetzt
Negativ aufgefallen
  • der Titel ist sehr irreführend
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 21.05.2011
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Grenzfall
Die nächste Rezension »»
Grablicht 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.