SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Bouncer 1

Geschichten:
Ein Diamant für´s Jenseits
Autor: Alexandro Jodorowsky, Zeicher: Francois Boucq , Tuscher:


Story:
Der Süden hat sich ergeben, Sheridan hat Atlanta eingenommen, die Konföderation gibt es nicht mehr – der Bürgerkrieg ist beendet? Aber das gilt natürlich nicht für alle, schon gar nicht für Captain Ralton van Doorman, der nicht verstehen kann, daß sich die Zeiten geändert haben und mit seinen Abtrünnigen auch weiterhin plündernd und mordend durch die Gegend zieht. Doch letztlich kann er sich nicht den Zeichen der Zeit entziehen, mit seinen engsten Vertrauten macht er sich auf, seine Pfründe zu sichern. Aus der Vergangenheit heraus, führt ihn sein Weg zu seinem Bruder Blake. Und genau da beginnt die Geschichte. Blake, Ralton und den Bouncer vom Infierno Saloon verbindet eine ganz besondere Historie - ein legendärer Überfall, der spektakuläre Raub eines gigantischen Diamants. Mit dem Raub von „Kainsauge“ hören die Gemeinsamkeiten der Stiefbrüder auf, ihre Mutter entzieht sich durch Selbstmord – und was kommt dann?

Meinung:
Jean Van Hamme und Grzegorz Rosinski haben es vorgemacht - genrefremde Autoren und Zeichner fallen über den klassischen Western in Comic Form her – und das mit – so meine ich - großem Erfolg. Wohl angespornt von diesem Duo, liegt jetzt die erste gemeinsame Arbeit von Boucq (z.B. Teufelsmaul) und Jodorowsky, dem Multitalent vor. Und dieser Comic ist eine Offenbarung. Das hört sich schon ein wenig übertrieben an – oder? Aber das ist es nicht. Boucq und Jodorowsky knüpfen da an, wo ihr – kaum zu übersehendes Vorbild – Charlier mit seinem „Blueberry“ hoffentlich noch nicht aufgehört hat. Ein lange vernachlässigtes Genre – mit wenigen Ausnahmen – erfährt in der letzten Zeit eine kaum für möglich gehaltene Wiederauferstehung. Und das finde ich gut. „Bouncer“, schon jetzt ein Klassiker und ein kaum für möglich gehaltener Erfolg der Alben Sparte bei Ehapa.

Bouncer 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Bouncer 1

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Ehapa Comic Collection

Preis:
€ 12,00

ISBN 10:
3 7704 2794 7

56 Seiten

Bouncer 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • ein starkes Duo
  • wieder ein guter Western
  • Aufmachung
Negativ aufgefallen
  • Boucq zeichnet immer Krüppel - sagt mein Comic-Händler
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.06.2002
Kategorie: Bouncer
«« Die vorhergehende Rezension
Gundam Wing 4
Die nächste Rezension »»
X-Men Vol2 16
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.