SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.050 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Drang der Herzen

Geschichten:
  • Drang der Herzen
  • Liebesregeln im Regenwetter
  • Nachwort
Autor: Ren Kitakami
Zeichner: Ren Kitakami
Tuscher: Ren Kitakami


Story:

Shinohara und Nishioka sind gute Freunde. Immer wieder erzählt Nishioka seinem Kumpel von diversen Liebeleien mit zahlreichen Frauen. Dabei schreckt er jedoch vor einer festeren Bindung zurück und sucht das Weite, wenn es ernst zu werden droht. Shinohara glaubt fest daran, dass sein Freund heterosexuell ist und traut sich daher nicht, ihm seine ganz und gar nicht freundschaftlichen Gefühle zu gestehen. Hirano, der offen seine sexuellen Vorlieben auslebt, baggert Shinohara an. Dieser gibt ihm einen Korb und erzählt Hirano von seinen Gefühlen für Nishioka. Ehe es sich Hirano versieht, ist er der Kummerkasten für beide Freunde.



Meinung:

Die Protagonisten aus Regeln der Liebe sind der Autorin unzweifelhaft ans Herz gewachsen. So entschloss sie sich, den Beginn der Liebesgeschichte von Shinohara und Nishioka zu erzählen. Dabei unterscheiden die beiden sich kaum von heterosexuellen Liebespaaren. Die Angst vor einer Zurückweisung ist groß. Kaum einer traut sich, offen und ehrlich zu seinen Empfindungen zu stehen.

Wieder einmal bewahrheitet sich der Spruch: Gegensätze ziehen sich an. Die beiden jungen Männer unterstützen sich bei den alltäglichen Dingen des Lebens. Shinohara ist dabei der korrekte Mann, der die Regeln befolgt. Außerdem wirkt er sehr introvertiert. Nishioka mit seiner schusselig, leicht chaotischen Art ist das genaue Gegenteil seines Freundes. Er scheint ein übersprudelnder Quell voller Lebensfreude zu sein.

Der Autorin gelingt es, die Klischees, die für gewöhnlich in Boys Love-Storys zu finden sind, wunderbar zu umgehen. Keiner der beiden Protagonisten wirkt übertrieben weiblich. Im Gegenteil, hier werden zwei junge Männer dargestellt, die sich erst noch in ihren Rollen zu Recht finden müssen.

Die Illustrationen wirken europäisch und sind durch großflächige Zeichnungen mit genügend Platz für die Zeilen in den Sprechblasen eine Erholung für die Augen. Hier ist kein Platz für überfrachtenden Kitsch wie Blumen, Herzchen und ähnliches. Die Liebesszenen sind ebenfalls interessant gezeichnet. Die richtige Handhabung von Kondomen und ähnliche aufklärende Passagen sind wichtige Themen, die in der Zeit von so furchtbaren Krankheiten wie Aids einen hohen Stellenwert haben.

Der Manga richtet sich an eine ältere Zielgruppe, die ihren Platz im Leben schon gefunden hat. Wer noch einmal die Romantik der ersten Liebe oder auch der des Seelenpartners erleben möchte, wird hier fündig.



Fazit:

Ren Kitakami erzählt hier den Anfang einer großen Liebe. Dabei könnte man diese Erzählung auf jede Art von Paar anwenden. Einfühlsam wird die Story von zwei Seelenpartnern erzählt, wie sie überall auf der Welt zu finden sind. Obwohl es sich um eine abgeschlossene und eigenständige Geschichte handelt, sollten interessierte Bücherwürmer auch Regeln der Liebe lesen, da die Autorin darin verrät, wie es mit dem Paar Shinohara und Nishioka weitergeht.



Drang der Herzen - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Drang der Herzen

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,59

ISBN 13:
978-3-551-75289-5

192 Seiten

Drang der Herzen bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Love-Story der ganz großen Gefühle
  • interessante, sehr individuell gestaltete Charaktere
  • detaillierte Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 21.05.2011
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Grablicht 2
Die nächste Rezension »»
Doubt 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.