SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - B'T X 2

Geschichten:
IV. bis VI. Akt
Autor: Masami Kurumada, Zeicher: Masami Kurumada, Tuscher:


Story:
Auf der Erde in ferner Zukunft. Das Maschinenreich hat die Regierung über die Erde übernommen und versucht den Menschen Frieden und Wohlstand zu bringen. Aber warum läßt der kybernetische Kaiser dann den Wissenschaftler Kotaro Takamiya entführen und in das schwer bewachte Herz seines Reiches in der Wüste Gobi bringen. Das versucht Kotaros kleiner Bruder Teppei herauszufinden. Er wird sehr schnell schwer verletzt und von dem kybernetischen Wesen B`tx gerettet, das durch sein Blut zum Leben erwacht. B`tx ist zwar eine Maschine, besitzt aber Geist und Gefühle und schließt sich Teppei an. Gemeinsam versuchen sie nun den Ring der Wachforts zu durchdringen und begegnen dann dem Prediger Raffine Feau, der eine seltsame Faszination für den tapferen Jungen entwickelt und vom Gegner zwar nicht zum Verbündeten aber wohlwollenden Beobachter wird, und dem Piraten Hook, die zwei dieser Forts kommandieren. Auch wenn ihn die Kämpfe bis zum äußersten fordern, so gibt Teppei nicht auf zu seinem Bruder zu gelangen. Kotaro aber erfährt mittlerweile, warum man ihn gerufen hat, und wird in das Geheimnis um den kybernetischen Kaiser eingeweiht...

Meinung:
Auf den ersten Blick wirken Setting und Zeichenstil so, als stamme die Serie aus den 70ger oder frühen 80ger Jahren, da sie mich vom Inhalt sehr an Captain Future und andere japanische Animes dieser Jahrzehnte erinnern, obwohl sie erst in den 90gern erschienen sein muß. Die Geschichte ist recht simpel gestrickt - da sie nur zwei Stationen auf Teppeis Reise und die Kämpfe gegen seine Gegenspieler schildert, aber immer wieder werden in kurzen Zwischenszenen kleine Hinweise auf einen möglicherweise komplexeren Hintergrund gegeben. Es bleibt abzuwarten, wie sich B`tx entwickelt. Auf jeden Fall unterscheidet sie sich durch den ungewohnten Zeichenstil sehr von vielen anderen Reihen, die derzeit erscheinen.

B'T X 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

B'T X 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Planet Manga

Preis:
€ 7,95

ISBN 10:
3-89921-181-2

B'T X 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Ein ungewöhnlicher Zeichenstil, der sich von vielen anderen Mangas abhebt
  • Eine Geschichte, die den Zauber und die Märchenhaftigkeit alter SF-Animes wiedererweckt, ohne antiquert zu wirken
Negativ aufgefallen
  • Eine bisher sehr simple Geschichte
  • Der Stil ist absolut nicht jedermanns Sache
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 28.04.2002
Kategorie: B'T X
«« Die vorhergehende Rezension
Ranma 1/2 30
Die nächste Rezension »»
Berserk 12
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.